So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10414
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten TagHabe eine Frage zur Höhe der Unterstützung.Hier

Kundenfrage

Guten Tag Habe eine Frage zur Höhe der Unterstützung. Hier kurz meine Situation; ich bin wohnhaft in Frankreich verheiratet ein Kind da ich aber deutscher Steuerzahler bin (Arbeitgeber in Deutschland) bekomme ich Kindergeld in Deutschland und mein Einkommen ist zu hoch um in Frankreich Unterstützung zu erhalten. Das bedeutet aber auch das wir unsere Tagesmutter selber zahlen müssen und auf Grund der Tatsache, das wir keinen Anspruch auf Unterstützung vom französischen Staat haben sollen wir auch den Arbeitgeberanteil für selbige entrichten sollen. Das heißt in etwa 400 EUR für die Tagesmutter + 330 EUR Arbeitgeberanteil (laut französischer Kindergeldstelle). Ist das Rechtens oder was kann ich tun, denn das können wir uns nicht leisten oder steht uns noch weitere Unterstützung Seiten's der deutschen Kindergeldkasse zu? Mit freundlichen Grüßen xxx

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Welche Informationen benötigen Sie ?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Erneut posten: Noch keine Antwort.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Wertes Team von JustAnswer
Da es Ihnen bis zum heutigen Tag nicht möglich war meine Frage zu beantworten und Sie mit 100 %iger Zufriedenheit werben möchte ich Sie hiermit auffordern mir mein bereits gezahltes Honorar zu erstatten.
Mit freundlichen Grüßen H.Albrecht