So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-fork.
ra-fork
ra-fork, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1729
Erfahrung:  Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
63622881
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-fork ist jetzt online.

Hallo, Ich würde gerne wissen, wie ich eine Künstlername in

Kundenfrage

Hallo, Ich würde gerne wissen, wie ich eine Künstlername in München registrieren kann, ich habe viel über Markenanmeldung usw gelessen, aber komm ich nicht klar zur Punkt. Ich bin einen Sänger und würde diese Künstlernamme öffentlich nutzen, was soll ich tun? VIelen Dank!
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.


Einen Künstlernamen kann man durch Eintragung als Markenname beim Deutschen Patentamt schützen lassen. Schutzfähig sind dabei sowohl bestimmte Worte wie auch der Künstlername als sog. Wortmarke.


Ob ein Name bereits als Marke eingetragen und damit vergeben ist, lässt sich leicht herausfinden unter:

https://register.dpma.de/DPMAregister/Uebersicht



Die Gebühr für die Eintragung einer Wortmarke beträgt meines Wissens 300 Euro. Die Bearbeitungszeit beträgt regelmäßig mehrere Monate. Sie können die Sache jedoch durch Zahlung eines Eilzuschlags beschleunigen.


Alternativ oder auch zusätzlich können Sie die Eintragung des Künstlernamens im Personalausweis beantragen.

Einen entsprechendenAntrag kkönnen Sie bei Ihrem zuständigen Einwohnermeldeamt stellen. Die Formulare sehen hierfür ein entsprechendes Feld vor.

Gegenüber der Behörde müssen Sie allerdings glaubhaft machen, dass Sie überregional unter diesem Künstlernamen bekannt sind.





Mit freundlichen Grüßen

Raphael Fork
-Rechtsanwalt-
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.

Da Sie die Beratung abgebrochen haben und noch weitere Details für Sie notwendig sind, die Beratung zudem nicht abgeschlossen war, werde ich die Frage freigeben und von Anfang an als gegenstandslos betrachten.

Sie müssten sich daher zur Vermeidung weiterer Nachteile an einen Anwalt vor Ort wenden.

 


Mit freundlichen Grüßen
Raphael Fork
-Rechtsanwalt-

 

Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.

OK

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz