So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-fork.
ra-fork
ra-fork, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1727
Erfahrung:  Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
63622881
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-fork ist jetzt online.

Guten Tag... ich würde gern folgendes wissen Ich wohne

Kundenfrage

Guten Tag...


ich würde gern folgendes wissen

Ich wohne mit meinem freund zusammen ,er wurde letztens in gewarsam genommen ,wegen verdacht auf einbruch und diebstahl(er hat nichts dergleichen getan)ist jetzt in u-haft
er stimmte einer hausdurchsuchung zu ,sie fanden einen gegenstannt welcher zur fandung stand ,wußten wir nicht.
wenn wir eine gemeinsame wohnung bewohnen ,darf die polizei die komplette wohnung durchsuchen oder muss sie vorher fragen was meine sachen sind und was seine sind,ich hab ja nix damit zu tun. und geht das wegen der zustimmung meines freundes ohne beschluss
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.



Wenn Ihr Freund der Durchsuchung vorbehaltlos zugestimmt hat, durfte die Polizei auch die Wohnung durchsuchen.

Wenn der Gegnstand aus dem aktuellen Vorwurf stammt, ist die Lage hier äußerst ungemütlich, sodass Ihr Freund mit seinem Pflichtverteidiger den Sachverhalt aufklären muss.





Mit freundlichen Grüßen

Raphael Fork
-Rechtsanwalt-
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

nein die kamera stammt zwar aus einem einbruch hat aber hat nicht mit dem zutun weswegen sie ihn in gewahrsam und dann u haft genommen haben,ist wohl ein fund des zufalls (beabsichtigt)die haben wir von nem bekannten weil er en ladekabel dazu brauchte und mein mann sollte mal schauen ob er eins hat dürfen die auch meine sachen durchsuchen ,ich war zeugin der durchsuchung

Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.
Wenn er in U-Haft ist, dann wird ihm ohnehin ein Pflichtverteidiger beigeordnet.

Dieser wird dann überprüfen müssen, ob der Kamerafund überhaupt zum Nachteil Ihres Freundes verwertet werden darf.

Ihre Sachen darfman ohne Ihre Einwilligung nicht untersuchen - allerdings sollte man dann auch ausdrücklich auf diese Problematik hinweisen.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.
Wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte möchte ich höflich um eine positive Bewertung meiner Antwort bitten.

Erst durch die positive Bewertung meiner Antwort durch Sie wird mein Anteil an Ihrer Auszahlung an mich ausbezahlt. Sie haben dadurch keine Mehrkosten.

Sie bewerten meine Antwort positiv, indem Sie einmal entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service" klicken.

Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.

Da Sie die Beratung abgebrochen haben und noch weitere Details für Sie notwendig sind, die Beratung zudem nicht abgeschlossen war, werde ich die Frage freigeben und von Anfang an als gegenstandslos betrachten.

Sie müssten sich daher zur Vermeidung weiterer Nachteile an einen Anwalt vor Ort wenden.




Mit freundlichen Grüßen
Raphael Fork
-Rechtsanwalt-

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz