So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Moderator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 33
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

bin vom nachbarn im eigenen haus bedroht worden war bei der

Kundenfrage

bin vom nachbarn im eigenen haus bedroht worden war bei der polizei möchte gewaltschutzgesetz für annäherungsverbot bewirken lassen durch amtsgericht tuttlingen ganz einfach weil ich angst habe auch begründet der schon einmal gewaltsam einen durch die haustür beordert hat
was muß ich tun bitte freundlichst um mithilfe herzlichst wolfgang brett
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie können in der Tat gegen Ihren Nachbarn eine gerichtliche Schutzanordnung erwirken, da von diesem eine konkrete Bedrohung und Gefahr für Sie ausgeht.

Das Gericht wird gegen den Nachbarn ein umfassendes Kontaktverbot anordnen - er darf sich Ihnen sodann nicht mehr annähern, Sie nicht ansprechen oder in sonstiger Weise mit Ihnen Kontakt aufnehmen (Handy, Telefon, Mail, Post).

Setzt der Nachbar sich über diese Schutzanordnung des Gerichts hinweg, so macht er sich strafbar (§ 4 GewaltschG).

Begeben Sie sich daher bitte zu Ihrem örtlichen Amtsgericht. Suchen Sie dort die Rechtsantragsstelle/Geschäftsstelle auf, und geben Sie dort Ihren Gewaltschutzantrag unter Schilderung des Sachverhalts zu Protokoll. Die Beamten werden Ihnen bei der Formulierung Ihres Antrags behilflich sein.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie können in der Tat gegen Ihren Nachbarn eine gerichtliche Schutzanordnung erwirken, da von diesem eine konkrete Bedrohung und Gefahr für Sie ausgeht.

Das Gericht wird gegen den Nachbarn ein umfassendes Kontaktverbot anordnen - er darf sich Ihnen sodann nicht mehr annähern, Sie nicht ansprechen oder in sonstiger Weise mit Ihnen Kontakt aufnehmen (Handy, Telefon, Mail, Post).

Setzt der Nachbar sich über diese Schutzanordnung des Gerichts hinweg, so macht er sich strafbar (§ 4 GewaltschG).

Begeben Sie sich daher bitte zu Ihrem örtlichen Amtsgericht. Suchen Sie dort die Rechtsantragsstelle/Geschäftsstelle auf, und geben Sie dort Ihren Gewaltschutzantrag unter Schilderung des Sachverhalts zu Protokoll. Die Beamten werden Ihnen bei der Formulierung Ihres Antrags behilflich sein.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, sofern Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter [email protected] oder Tel.: 0800 1899302.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-cqtejnjt-an

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-cqtejnjt-unter

Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.