So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hsvrechtsanwaelte.
hsvrechtsanwaelte
hsvrechtsanwaelte, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1706
Erfahrung:  Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
61407990
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
hsvrechtsanwaelte ist jetzt online.

Hallo Die äusländerbehörde hat bei meinem Mann nachträglich

Kundenfrage

Hallo
Die äusländerbehörde hat bei meinem Mann nachträglich auf drei Jahre nach erfolgreicher Abschiebung also den 10.05 2015 zu befriesten gemacht obwohl wir im sommer 2013 geheiratet haben und er ist 2012 abgeschoben dürfen die das .
Bedanke XXXXX XXXXX Vorraus
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 3 Jahren.

hsvrechtsanwaelte :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte:

hsvrechtsanwaelte :

Ja, das geht grundsätzlich schon, denn es gilt:

hsvrechtsanwaelte :

Ein Ausländer, der abgeschoben worden ist, darf nicht erneut in das Bundesgebiet einreisen und sich darin aufhalten. Ihm wird auch bei Vorliegen der Voraussetzungen eines Anspruchs nach diesem Gesetz kein Aufenthaltstitel erteilt. Dieses wird allerdings auf Antrag befristet. Haben Sie einen solchen Antrag schon gestellt?

hsvrechtsanwaelte :

Die Ehe ist jedenfalls bedeutet für die Fristlänge.

hsvrechtsanwaelte :

Drei Jahre Frist bei Ausweisungen nach § 55 AufenthG ist jedenfalls zunächst normal.

hsvrechtsanwaelte :

Eine Verkürzung der Frist kann grundsätzlich in Betracht kommen, wenn ohne Ausweisung ein gesetzlicher Anspruch

auf Erteilung eines Aufenthaltstitels bestünde.

hsvrechtsanwaelte :

Dieses ist bei Ehegatten der Fall.

hsvrechtsanwaelte :

Sie sollten dieses daher unbedingt gleich mit der Ausländerbehörde besprechen.

hsvrechtsanwaelte :

In Ordnung, jetzt habe ich erst gesehen, dass Sie einen Antrag auf nachträgliche Befristung schon gestellt haben. Ist denn darauf eine Antwort erfolgt, z. B. gekürzte Befristung von 5 oder 10 Jahre auf jetzt 3 Jahre? Danke für Ihre Rückinfo.

JACUSTOMER-pcgt8lau- :

die geben mir die Gelegenheit mich zu äussern bis zum 28.02 14ansonsten würden sie nach Aktenlage entscheiden

hsvrechtsanwaelte :

Danke. Hat man denn eine Frist verkürzt oder man die drei Jahre von sich festgesetzt? Wegen was wurde Ihr Mann abgeschoben?

JACUSTOMER-pcgt8lau- :

von sich festgesetzt er war hier illegal in Deutschland und ist abgeschoben 2012

hsvrechtsanwaelte :

In Ordnung, danke. Schreiben Sie, dass die Frist weiter abzukürzen ist, höchstens noch zwei bis drei Monate, da dieses Art 6 Grundgesetz - Ehe und Familie - dieses gebietet.

hsvrechtsanwaelte :

Sind Sie Deutsche?

JACUSTOMER-pcgt8lau- :

also kann ich denn da Wiederspruch einlegen nein bin Türkin bin hier geboren und habe eine abgeschlossene Ausbildung und festen Arbeit

hsvrechtsanwaelte :

Danke. Ja, wenn es nicht derart kurz befristet wird, dann können und sollten Sie Widerspruch einlegen (ggf. durch einen Anwalt).

JACUSTOMER-pcgt8lau- :

wie müsste ich es denn dann schriftlich schreiben könnten sie mir so was oder richtig gefragt wie formuliere ich sowas?

hsvrechtsanwaelte :

Schreiben Sie etwa, dass Sie aufgrund des Schutzes von Ehe und Familie nach Art. 6 des Grundgesetz einen festen Anspruch auf Erteilung eines Aufenthaltstitels haben, §§ 27 ff. Aufenthaltsgesetz. Deshalb sei die Frist auf ein absolutes Mindestmaß zu verkürzen, 2-3 Monate. Denn dieses muss nach pflichtgemäßen Ermesssen so entschieden werden. Belegen Sie zudem die Heirat mit Urkunden usw.

JACUSTOMER-pcgt8lau- :

ok mach ich bedanke mich bei ihnen recht herzlich

hsvrechtsanwaelte :

Gern geschehen und vielen Dank für Ihre Bewertung.

JACUSTOMER-pcgt8lau- :

gern geschen

hsvrechtsanwaelte :

Ich wünsche Ihnen alles Gute und einen schönen Tag noch.

hsvrechtsanwaelte :

Vielen Dank noch für Ihre Bewertung - oder hatten Sie diese schon abgegeben?

Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 3 Jahren.
Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie damit zufrieden sind, denn nur dadurch wird meine Beantwortung auch bezahlt - vielen Dank für Ihr Verständnis.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 3 Jahren.
Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie damit zufrieden sind, denn nur dadurch wird meine Beantwortung auch bezahlt - vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz