So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-fork.
ra-fork
ra-fork, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1732
Erfahrung:  Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
63622881
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-fork ist jetzt online.

Was bedeutet das eigentlich Mietvertragspartner?

Kundenfrage

Was bedeutet das eigentlich
Mietvertragspartner?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wie genau meinen Sie das ?

 

Haben Sie einen Mietvertrag vorliegen ?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Na ja ich hab erst per Mail erfahren das es so was gibt
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sind Sie bitte so nett und schildern mir kurz den gesamten Zusammenhang. Stichpunkte reichen aus.



Manchmal kommt es hier zu technischen Problemen und eingestellte Texte erreichen dann den antwortenden Experten erst gar nicht.

Kopieren sie sich daher bitte immer zur Sicherheit Ihre Eingaben, sodass Sie diese ohne Probleme im Falle eines Fehlers per "copy and paste" hier erneut einfügen könnten.


Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Also mein Betreuer hat dem Makler erzählt das ich im Insolvenz verfahren bin und angeblich keine Miete zahlen kann obwohl. Ich das Geld von Amt bekomme und dieser Makler jetzt meinte das ich nen bürgen oder nen Mietvertragspartner Brauch
Aber ich leider net weiß was das ist
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.


Mietvertragspartner bedeutet in diesem Zusammenhang, dass Sie sich eine weitere person suchen müssten, die dann den Mietvertrag mit Ihnen zusammen unterschreibt.

Hintergrund ist, dem Vermieter einen weiteren Schuldner für die Miete und sonstige Kosten zu geben.

Es ist also einfach eine weitere Person, die mit Ihrr Unterschrift ähnlich wie ein Bürge für entstehende Kosten haftbar gemacht werden kann.


Mit freundlichen Grüßen

Raphael Fork
-Rechtsanwalt-
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte möchte ich höflich um eine positive Bewertung meiner Antwort bitten.

Erst durch die positive Bewertung meiner Antwort durch Sie wird mein Anteil an Ihrer Auszahlung an mich ausbezahlt. Sie haben dadurch keine Mehrkosten.

Sie bewerten meine Antwort positiv, indem Sie einmal entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service" klicken.

 

Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.

Haben Sie noch Nachfragen ?

 

 

 

Wenn nicht, möchte ich gerne wissen, warum Sie mich nicht für meine Beratung bezahlen wollen ?