So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, Ich wurde angezeigt wegen des Versuches zu Warenkreditbetruges,

Kundenfrage

Hallo,

Ich wurde angezeigt wegen des Versuches zu Warenkreditbetruges, welches ich als Humbuck bezeichne, da ich rechtmässig von dem kaufvertrag ( geht um einen Kaufvertrag eines autos) zurück getreten bin. soll nun eine abstandszahlung leisten, welches ich noch nicht getan habe!

Nun habe ich ein anderes kaufen wollen, welches mir weg genommen wurde, da das Geld von der Bank nicht dort ankam wo es hin sollte. ( bin sogar schon gegen die Bank vorgegangen!!!). Nun hat der Mann mich natürlich auch angezeigt, und ich habe totale angst das mir nun was passiert und ich ins Gefängniss muss.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Was genau ist denn passiert?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Also mir wurde von dem Autohaus A) nach Rücktritt vom Kaufvertrag eine Abstandszahlung geschickt, welche ich noch nicht beglichen habe. Kurz darauf erhilt ich eine Anzeige wegen Versuchten Kreditwarenbetruges


 


 


NUn habe ich ein auto gebraucht, und habe im Dezember eines gekauft bei einem anderen Händler... und habe die Überweißung veranlasst. Ich durfte das auto mit nhmen und er behilt KFZ Brief... nur leider stellte sich die Bank etwas quer, habe fast zeitgleich die kontokündigung bekommen, und so musste ich das auto wieder zurück geben! Weil das Geld nciht beim händler ankam!


 


So nun steht heute ein ganz toller bericht in der Tageszeitung bei uns ( wo nur das alter von mir nicht stimmt) und daraus geht hervor, das der gute Mann von autohaus B mich auch angezeigt hat....


 


Nun stehe ich da weiß nciht mehr weiter, und habe angst ins gefängnis zu müssen


 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Im Autohaus A haben Sie ein Auto gekauft und den Rücktritt erklärt?

A unterstellt Ihnen jetzt Betrug?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ja genau... die haben mir das sogar quittiert das sie den Rücktritt anerkennen!


 


 



Autohaus A wirft mir nun versuchten warenkreditbetruges vor!


( Hier sagte der KHK aber schon, er glaube nicht das mir das was passiert, von Ihm aus habe ich nichts zu befürchten aber er sei nur der KHK und nicht der Staatsanwalt)


 


Autohaus B aber genauso, weil meine bank die Überweisung nicht ausführte....


 


So steht auch ein toller bericht in der Tageszeitung heute bei uns! Der mich sehr ärgert. Obwohl das alter nicht stimmt in dem Bericht

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Bei B scheitert jetzt die Überweisung?

Na das kann man doch aber alles aufklären.

Sie haben das ja nicht mit Absicht gemacht, sodass man Ihnen keinen strafbaren Betrug nach § 263 StGB vorwerfen kann.

Insoweit steht nicht zu befürchten.