So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6025
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau Grass Ich versuche einer verheirateten

Kundenfrage

Sehr geehrte Frau Grass

Ich versuche einer verheirateten Frau - rumänische Staatsangehörige - zu helfen. Der Wohnort der Frau ist in Deutschland. Der Wohnort des Mannes ist Rumänien. Der Ehemann ist der Meinung die Ehefrau soll in Deutschland wohnen und die Familie versorgen. Die Famile ist auch ein gemeinsames Kind. Die Frau möchte sich scheiden lassen. Der Ehemann stimmt nicht zu. Die Ehefrau möchte das Kind zu sich nach Deutschland holen. Die Vorausetzungen wären glaube ich gegeben . - Wohnhaus - Arbeit - gesicherte finanzielle Verhältnisse - für die Frau sind vorhanden. Ich bitte um Ihre Hilfe. Was müssen wir tun. Können wir die Sache in Deutschland abhandeln - oder müssen wir guten Anwalt in Rumänien beauftragen.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Jahren.

S. Grass :

Sehr geehrter Fragesteller,

S. Grass :

hatten die Ehegatten zu irgendeinem Zeitpunkt den gemeinsamen Aufenthalt in Deutschland oder lebte die Frau immer alleine hier ?

JACUSTOMER-btwr0yom- :

Die Frau hat ihren Wohnsitz letzte Woche nach Deutschland verlegt. Sie ist aber immer noch in Rumänien gemeldet. Das Problem ist nicht das der Ehemann der Scheidung nicht zustimmt - sondern das Problem ist das Kind - der benutzt das Kind als Druckmittel - Die Frau das das Kind nicht sehen wenn Sie nicht arbeitet - die Frau das mit dem Kind nicht telefoniern wenn Sie nicht von Deutschland regelmäßig Geld nach Rumänien überweist . Die Frau kann alle 3 Monate das Kind besuchen bis das Geld verbraucht ist. Dann muß Sie wieder nach Deutschland zum Arbeit. Die Frau ist seelisch

JACUSTOMER-btwr0yom- :

Entschuldung - kein gemeinsamer Aufenthalt in BRD - lebt seit letzte Woche angemeldet alleine hier

S. Grass :

Ein Scheidungsverfahren kann in Deutschland durchgeführt werden, wenn die Frau ihren Wohnsitz in Deutschland seit mindestens 6 Monaten hat.

S. Grass :

Dabei ist allerdings das polnische Scheidungsrecht anzuwenden, weil beide Ehegatte polnische Staatsbürger sind. Die Scheidungsvoraussetzungen nach polnischem Recht sind die endgültige Zerrüttung der Ehe und wenn die Scheidung von dem Ehegatten begehrt wird, der ausschließlich an dem Scheitern der Ehe schuldig ist, es sei denn, dass der andere Ehegatte der Scheidung zustimmt oder die Ablehnung der Scheidung gegen die Grundsätze des gesellschaftlichen Zusammenlebens verstoßen würde.

S. Grass :

Damit wäre eine Scheidung durchaus auch gegen den Willen des Ehemannes möglich.

JACUSTOMER-btwr0yom- :

Stop nicht polnisches Recht sondern Rumänisches Recht

S. Grass :

Bzgl. des Sorgerechts wird man allerdings in Deutschland leider kein Verfahren führen können, weil das Kind seinen gewöhnlichen Aufenthalt nicht in Deutschland hat. Somit müsste das Sorgerechtsverfahren vor einem polnischen Gericht geführt werden.

JACUSTOMER-btwr0yom- :

Die Frage ist Umgangs- und Sorgerecht Kind - rumänisches Recht - wenn ja - kann das Kind zur Mutter nach Deutschland

S. Grass :

Ups entschuldigung, natürlich nicht Polen, sondern Rumänien Sorry !

S. Grass :

Ja auch hier ist das rumänische Recht anzuwenden,da das Kind rumänischer Staatsaneghöriger ist und in Rumänien lebt.

JACUSTOMER-btwr0yom- :

OK. Kann dann die Ehe nach rumänischen Recht ohne Zustimmung des Mannes geschieden werden.

JACUSTOMER-btwr0yom- :

Wer kann uns beraten - rumänisches Sorgerecht - wer kann uns begleiten - für das Verfahren -

S. Grass :

Nach dem rumänischen Recht kann die Ehe geschieden werden, wenn kein Einvernehmen (also Zustimmung des Mannes) besteht, wenn das Gericht schwerwiegende Gründe für die Scheidung feststellt oder es schwerwiegende Gründe für die Verschlechterung der Beziehung zwischen den Ehegatten gibt und die Fortsetzung der Ehe für den Ehegatten, der die Scheidung eingereicht hat, unzumutbar ist. Nach Ihren Schilderungen ist die Unzumutbarkeit zweifelsfrei gegeben.

JACUSTOMER-btwr0yom- :

kann die Mutter das Kind in Deutschland aufnehmen und bei der Mutter leben. Wohnung - Arbeit halbtags - finanzielle Absicherung - alles gegeben.

S. Grass :

Ausländerrechtlich bestehen keine Probleme. Das einzige Problem könnte sein, dass der Vater verhindern wird(will), dass die Mutter das Kind mitnimmt. Dann müsste man eine Entscheidung des rumänischen Gerichtes herbeiführen, ob sie dies darf oder nicht.

JACUSTOMER-btwr0yom- :

wenn die Ehe geschieden wird - wird dann nicht das Sorgerecht verhandelt - Das Kind ist 3 Jahre und darf die Mutter nicht sehen - die mutter soll Ehemann - Kind - und Eltern des Ehemanns ernähren .

S. Grass :

Ja das Gericht muss über das Sorgerecht für das Kind von Amts wegen entscheiden. Dabei ist für die Entscheidung das Kindeswohl maßgebend.

JACUSTOMER-btwr0yom- :

Wie lange dauert so ein Verfahren ??? Müssen wir nach Rumänien wegen des Scheidungsantrages ??? Brauchen wir einen rumänischen Rechtsanwalt - Was ist der nächste richtige Schrittt - Vorab ein großes Dankeschön für Ihre Hilfe. Danke Frau Grass !!!

S. Grass :

Über die Dauer kann ich Ihnen leider nichts sagen. In Deutschland würde man mit ca. 3 - 6 Monaten rechnen müssen.

JACUSTOMER-btwr0yom- :

können wir das mit einem Anwalt in BRD abwickeln . Oder ist es besser mit einem Anwalt in Rumänien .

S. Grass :

Es ist sicher sehr hilfreich, einen rumänischen Anwalt zu beauftragen. Insbesondere wenn man mit "Widerstand" des Ehemannes rechnen muss.

JACUSTOMER-btwr0yom- :

Das ist nicht widerstand das ist Mafia . Leider deshalb meine große Sorge. Wissen Sie einen guten Anwalt in Rumänien für Scheidung und Sorgrecht .

S. Grass :

Nein leider nicht, ich bedaure.

S. Grass :

Kann ich Ihnen noch weiter helfen? Falls nicht, nehmen Sie bitte eine Bewertung vor. Vielen Dank !

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz