So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RARobertWeber.
RARobertWeber
RARobertWeber, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3295
Erfahrung:  Rechtsanwalt in Berlin
55358529
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RARobertWeber ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im Leitungswasser

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe im Leitungswasser unseres Wohnblocks sehr grünes Wasser(gesundheitsschädigend, Grünspann, Algen und giftige Schwermetalle), da der Vermieter seit vielen Jahren die Hauspumpen im Keller nicht austuschen ließ, leider kann ich mir die Laborprobe eines Sachverständigen nicht leisten, da ich noch arbeitslos bin. Leider zählt vor Gericht nur dessen Beurteilung.

Für jeden Rat wäre ich Ihnen sehr, sehr dankbar.

Lieben Dank für Ihre Mühe und freundliche Grüße,

S. Rademann

E-Mail:[email protected]
Mobil: 01578-7103165
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

für das Verfahren vor Gericht können und sollten Sie Prozeßkostenhilfe beantragen. Diese können Sie bei der Antragsstelle des Amtsgerichtes Ihres Wohnortes unter Vorlage Ihres Arbeitslosengeldbescheides beantragen.

Ich empfehle daher, zum Amtsgericht zu gehen und dort einen entsprechenden Antrag zu stellen. Dabei müssen Sie auch die relevanten Fakten nennen, ich empfehle daher, eine Wasserprobe mitzunehmen und die Fakten vorher auf einem Papier zu notieren.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Herr Weber,


 


die Prozeßkostenhilfe übernimmt doch nicht die Kosten des Laborranten in Höhe von 160 Euro, oder? Nur diese ist vor Gericht gültig, leider. Desweiteren habe ich nicht mehr lange Zeit, weil mein Umzug bald vor der Tür steht.


 


Mit freundlichen Grüßen,


 


S. Rademann

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

wenn das Labor im Rahmen des Prozesses als Sachverständiger bestellt wird, gelten seine Kosten als Prozeßkosten und werden auch über die Prozeßkostenhilfe bezahlt.

Wenn es Ihnen um Mietminderung geht, können Sie diese auch rückwirkend einklagen, wenn Sie bereits zuvor unter Vorbehalt Miete gezahlt haben. Wenn es Ihnen nur um den Austausch der Pumpe geht, so wird mit dem Auszug Ihr Rechtsschutzinteresse wegfallen, d.h. Sie haben dann keine Möglichkeit mehr, zu klagen.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich bitte um eine kurze Mitteilung, ob Rück- oder Verständnisfragen existieren. Ansonsten bitte ich entsprechend der Regeln der Plattform um eine positive Bewertung der Antwort, damit meine Vergütung ausgezahlt werden kann.

Vielen Dank im Voraus,
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Herr Weber,


 


ohne einen Laborbeweis brauch ich doch gar kein Gerichtsstreit anfangen, weil ich keine Beweise habe. So werde ich doch verlieren. Wie kann ich die Laborwerte vorher bekommen?


 


Lieben Dank im voraus und freundliche Grüße,


 


S. Rademann

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es gibt da anscheinend ein Mißverständnis.

Ein von Ihnen beauftragtes Labor wird vor Gericht nicht anerkannt, da es aufgrund Ihres Auftrages als befangen gilt. Daher wird das Gericht in jedem Fall auf Ihren Beweisantrag hin ein eigenes Gutachten in Auftrag geben, da ein gerichtlicher Sachverständiger als neutral gilt.
Wenn Sie also vorher die entsprechenden Laborwerte haben, können Sie es allenfalls glaubhafter machen, aber nicht beweisen.

Allerdings gibt es auch die vorgerichtliche Beratungshilfe, die ebenfalls bei dem Gericht zu beantragen ist. Durch diese erhalten Sie die vorgerichtliche Rechtsberatung durch einen Anwalt finanziert. Wenn es für den Prozeß notwendig ist, wird darüber auch ein vorgerichtliches Gutachten finanziert (AG Berlin-Kreuzberg-Tempelhof, Az.: 70 a II 1220/11).

Ich empfehle daher, bei dem örtlichen Gericht Beratungshilfe zu beantragen und von dem örtlichen Anwalt ein vorgerichtliches Gutachten beantragen zu lassen.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Herr Weber,


 


wie lange wird diese Prozedur ungefähr dauern? Ich muss doch bald umziehen! Und wie soll ich das dann noch beweisen, wenn ich hier nicht mehr wohne?


 


Lieben Dank im voraus und freundliche Grüße,


 


S. Rademann

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

das kann je nach Labor einige Wochen dauern. Nehmen Sie einfach vor Zeugen ein paar Wasserproben und beschriften Sie diese ausführlich.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Herr Weber,


 


diese Proben gelten doch nicht vor Gericht! Wozu soll ich das dann machen?


 


Mit freundlichen Grüßen,


 


S. Rademann


 


P.s. Mir wurden einfach 28 Euro vom Konto abgebucht, obwohl ich Sie noch nicht bewertet habe. Bitte um Klärung. Lieben Dank im voraus.

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

wenn Sie die Proben vor Zeugen nehmen, gelten die Proben durchaus vor Gericht. Ich bezog mich weiter oben auf die Laborgutachten. Wenn die Gegenseite die Herkunft der Proben vor Gericht bestreiten wird, wird die Gegenseite eigene Proben vorlegen müssen.

Es würde meine Beantwortung erleichtern, wenn Sie kurz darlegen, warum Sie klagen wollen, obwohl Sie demnächst ausziehen.

Die Zahlungsabwicklung erfolgt durch die Plattformbetreiber selbst, bitte wenden Sie sich direkt an den Kundendienst. Ich habe dies bereits an den Betreiber weitergeleitet, dennoch empfehle ich einen Anruf beim Kundendienst.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Herr Weber,


 


diese Proben gelten nicht vor Gericht, das kann leider nur ein Sachverständiger oder Gutachter, eines unabhängigen Laboranten, mit sterilen Probe-Behälter entnehmen. Das weiß ich genau. Deshalb bin ich mit Ihrer Auskunft nicht wirklich zufrieden, sonst wär ich doch schon lange zum Gericht gegangen und hätte Prozesskostenhilfe beantragt, was ich leider in meinen Leben schön mehrmals tun musste, weil ich leider wegen Privatinsolvenz, Sorgerechts-Verhandlungen und Anklagen, diesen Hilfe-Schein brauchte, weil mein Gehalt zu gering war, oder ich manchmal arbeitslos war. Ich danke Ihnen trotzdem, für Ihre Mühe, auch wenn ich dabei nicht schlauer geworden bin. Aber über E-Mail lässt sich die Situation auch nicht so einfach klären, als wenn man persönlich miteinander redet.


 


Mit freundlichen Grüßen,


 


S. Rademann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz