So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Und zwar bin ich im Oktober innerhalb der ersten vier Wochen

Kundenfrage

Und zwar bin ich im Oktober innerhalb der ersten vier Wochen des Beschäftigungvehältnises krank geworden.(darauf erfolgte die Kündigung) Vier Tage krank und drei habe ich heute von der Kasse bezahlt bekommen da sie erst ab dem 2.Krankheitstag bezahlen. Nun ist das ja Einkommen für Januar was das Jobcenter anrechnen will. Aber was ist mit dem einen Tag den die Kasse nicht bezahlt hat? Das Jobcenter müsst den zahlen sagten diese u jetzt sagen die das ich es nicht bekomm und halt nur weniger zurückzahlen brauche ist das rechtens? Mir fehlt der tag ja habe weder Lohn noch KG für dem Tag bekommen
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.

Tobias Rösemeier : Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage. Wie ich sehe. haben Sie diese Frage schon mehrfach eingestellt. Gern versuche ich Ihnen weiter zu helfen.
Tobias Rösemeier : Ich muss zunächst nachfragen: Waren Sie im Oktober "Aufstocker" ?
Tobias Rösemeier : Und haben Sie im Oktober Leistungen des Amtes erhalten ?
Tobias Rösemeier : Wenn Sie Aufstocker waren, dann wurde Ihnen im Oktober der voll Bedarfsatz des Amzes zugestanden. Einkommen wird nach dem Zuflusspronzip angerechnet.
Tobias Rösemeier : Angerechnet wird Ihnen aber auch nur der Betrag, der Ihnen tatsächlich zufließt.
Tobias Rösemeier : Wenn vorliegend der Arbeitgeber für den 1.Krankeheitstag nicht bezahlt hat und die Krankenkasse erst an dem 2. Tag eingesprungen ist, dann wird Ihnen nur der Betrag angerechnet, den Sie von der Krankenkasse erhalten haben.
Tobias Rösemeier : Damit ist Ihnen kein Schaden entstanden. Es fehlt also auch kein Tag, da Ihnen für diesen Tag auch keine Einkommen seitens des Amtes angerechnet wird.
Tobias Rösemeier : Ich hoffe, so ist dies verständlich für Sie.
Tobias Rösemeier : Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.
Tobias Rösemeier : Gern helfe ich weiter.
Tobias Rösemeier :

Haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz