So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2872
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

hallo 5 kopfige familie hat ein große problem!ich versuche

Kundenfrage

hallo 5 kopfige familie hat ein große problem!ich versuche das kurz.Wir sind seit 12jahre bei e-on erdgas unternehmer kunden unsere rechnunge gehen aus unsere konto auf dauervetrag jedes monat rechzeitig seit diese 12 jahre ohne das wir das überprüfen müssen.Und jezt kommt:wir warten auf unsere jährliche nachzahlung aber wir bekommen keine,dann rufen wir dann nach neuem jahr an was los ist a da kommt raus das wir nich mehr kunde bei e-on sind das wir umgezogen sind was aber nicht der fall ist und das wir jezt schulden für das ganze jahr!!!e-on hat sich ohne unsere erlaubnis und ohne uns zu informieren einfach so erlaubt unsere zähler nummer auf unserem neuem nachbar gegeben weil unsere vermieterin die lezte zahl vervechsel hat.Aber troz allem hat e-on sehen mussen das unter diese zählernummer steht unsere nahme und nicht nahme unsere vermieterin und das wir nicht angerufen haben das wir umziehen!!!E-ON will uns das ganze dicke rechnung schiken und wir sollen für vehler für andere bezahlen????Ich verdiene kein geld ich bin zu hause mit 3 kleine kinder und mein mann ist allein verdina!was sollen wir machen?Wir wollen nur unsere jährliche nachzalung bezahlen!Die haben uns ins schulden reingezogen!!!hilfe bitte!!!
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

bitte dokumentieren Sie die vertauschten Zähler per Foto.
Erklären Sie EON schriftlich (Einschreiben mit Rückschein) den gesamten Vorgang und bitte um umgehende Korrektur der Rechnung und der Zähler. Widerrufen Sie die Einzugsermächtigung für EON auf Ihrem Konto und lassen falsche Nachzahlungen zurückbuchen.

Sollte dies zu keiner Korrektur durch EON führen, gehen Sie mit aktuellen Einkommensnachweisen und einer Kopie des Schreibens an EON zum örtlichen Amtsgericht und beantragen einen Beratungshilfeschein. Mit dem können Sie sich gegen 15 Euro Gebühr von einem Kollegen vor Ort vertreten lassen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine positive oder neutrale Bewertung ab, denn nur dann erfolgt die Vergütung für die anwaltliche Beratung.


Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz