So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26190
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Tag, es geht um folgendes:da sich meine Freundin im

Kundenfrage

Guten Tag,
es geht um folgendes:da sich meine Freundin im Ghana(Accra)unverschuldet einen Rechtsanwalt nehmen mußte,hier die Frage,da es um eine Vereinbarung geht,ob diese schriftliche Unterzeichnung vom Rechtsanwalt auch per Fax mir als Nachweis gilt?oder muß diese unbedingt per Postweg erfolgen?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie höflich fragen:

Um welche Unterzeichnung geht es denn genau?

Was will der Rechtsanwalt von Ihnen?






Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Da meine Freundin nicht an ihr Geld kommt,benötigt der Rechtsanwalt 3000 Euro.Damit soll vereinbart werden,das damit keine weiteren Kosten mehr bezahlt werden müssen.Hintergrund ist,da meine Freundin als Studentin mit dem Taxi in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde und nun das Taxiunternehmen von ihr wegen Schäden am Auto und alle Kosten die durch den Unfall entstanden sind ersetzt haben möchte.

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre freudliche Ergänzung.

Rechtlich gesehen wäre eine Übermittlung der Vereinbarung per Fax durchaus ausreichend, da die Vereinbarung keiner besonderen Form, wie etwa der notariellen Beurkundung bedarf.

Das Fax erfüllt das Schriftformerfordernis, so dass es rechtlich nicht erforderlich ist, die Vereinbarung auf dem Postwege zu versenden.

Rechtlich ist die schriftliche Vereinbarung des Anwalts per Fax übermittelt absolut ausreichend.



Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

habe ich Ihre Fragen beantwortet?

Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.


Ansonsten fragen Sie gerne nach!



Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz