So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Kann ein Betreuer oder Amtsveterinär die Unterbringung eines

Kundenfrage

Kann ein Betreuer oder Amtsveterinär die Unterbringung eines Hundes in ein Tierheim oder eine Pflegefamilie bestimmen? Ich bin zur Zeit in einer offenen psychiatrischen Klinik untergebracht, Dauer des Aufenthaltes noch unklar. Lt. Betreuer ist der Hund bei einer Pflegefamilie untergebracht. Kann ich den Hund nach Entlassung wieder bei mir haben?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage.

Tobias Rösemeier :

Zunächst käme es darauf an, welchen Aufgabenkreis der Betreuer hat. Ich gehe davon aus, dass es sich um einen gerichtlich bestellten Betreuer handelt.

Tobias Rösemeier :

Wenn Sie den Hund nach Ihre Entlassung wieder vollumfänglich betreuen und versorgen können, haben Sie natürlich den Anspruch diesen wieder zu sich zu nehmen.

Tobias Rösemeier :

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Tobias Rösemeier :

Gern helfe ich weiter.