So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10159
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

1996 haben wir gemeinsam einen Darlehnsvertrag mit der Investionsförderungsbank

Kundenfrage

1996 haben wir gemeinsam einen Darlehnsvertrag mit der Investionsförderungsbank Magdeburg zur Förderung unseres Hauses abgeschlossen. Darlehnszahlungen zweimal im Jahr. Mein Frau zog 2011 aus. 2013 wurde die Ehe geschieden. Zahlungen erfolgen durch mich. Ich musste das Haus vermieten, um alle Abgaben bezahlen zu können. Von der Bank habe ich die Zustimmung zur Vermietung bis 2014 erhalten. Aus finanziellen Gründen kann ich wahrscheinlich noch nicht wieder selbst in mein Haus einziehen. Meine geschiedene Frau möchte nun in das Haus einziehen, als Mieter, mit der Begründung, sie sei Familienmitglied und Vertragspartner mit der Bank, ansonsten müsste das Restdarlehen zurückgezahlt werden bzw. ich müsste verkaufen, um Zahlungen zu leisten. Ich stehe alleine im Grundbuch. Darf sie das ? Wir haben kein gutes Verhältnis, sie hat meine Konto leer geräumt.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Ihre Frau beansprucht das Recht, das Haus zu mieten?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz