So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26200
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Eine Deutsche GmbH möchte eine Darlehensschuld einer Schweizer

Kundenfrage

Eine Deutsche GmbH möchte eine Darlehensschuld einer Schweizer AG abkaufen, die eine Darlehenschuld einer Duetschen GmBH übernommen hat.

Was muss der Vertrag beinhalten und muss der notariell unterzeichnet sein?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Der Vertrag muss nicht notariell unterzeichnet sein.

Ausreichend ist Schriftform, also geschrieben und unterschrieben.

Der Kaufvertrag muss lediglich die genaue Bezeichnung des Darlehens, den Darlehensschulnder, die genaue Bezeichnung von Käufer und Verkäufer, den Kaufpreis enthalten.

Empfehlenswert ist es, dass der Darlehensvertrag als Anlage an den Kaufvertrag geheftet wird.

Empfehlenswert ist es auch,das dem Kaufvertrag eine Forderungsaufstellung beigefügt wird, die den gegenwärtigen Stand des Darlehens wiedergibt.

Empfehlenswert ist auch eine Erklärung des Verkäufers dass das Darlehen zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses weder gekündigt noch mit einreden behaftet ist.




Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

habe ich Ihre Fragen beantwortet?

Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.


Ansonsten fragen Sie gerne nach!



Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag Herr Schiessl


 


Bitte senden Sie noch ein Muster eines Kaufvertrages.


 


Besten Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Muss es ein Kauf- und Abtretungsvertrag sein? Bitte ein entsprechendes Beispiel geben, danke.

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ein Muster für einen solchen Kaufvertrag gibt es nicht.

Ich müsste einen solchen Kaufvertrag erst fertigen.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz