So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hsvrechtsanwaelte.
hsvrechtsanwaelte
hsvrechtsanwaelte, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1730
Erfahrung:  Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
61407990
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
hsvrechtsanwaelte ist jetzt online.

Moin moin. Ich habe hier einen mega nerfigen Fall für sie:

Kundenfrage

Moin moin. Ich habe hier einen mega nerfigen Fall für sie: -betrug- Ich habe ein manipuliertes Fahrzeug erworben. Laut historie über 130000km Ich bin guter dinge gewesen, dass ich eine RückAbwicklung durch bekomme. Dem ist anscheinend nicht so. Mein Verkäufer, bzw sein Anwalt hat eine Lücke in der historie entdeckt, in der anscheinend sein Verkäufer hin getäuscht haben können. Wenn das der Fall ist, ist mein vertragspartner schlussendlich der, der getäuscht wurde... Bekomme ich dann also mein Geld nicht vollständig zurück? Es geht um 8000.- ... Ich kann ja schlecht nein Geld vom ' vor - vor Besitzer' einfordern... Bitte um ehrliche Antwort. Zur Not auch per Telefon: XXXXXXXXXXX xxx

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 3 Jahren.

hsvrechtsanwaelte :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage. Eine Frage vorab: Haben Sie denn selbst Zweifel an der Geschichte, dass Ihr Verkäufer selbst getäuscht worden sei? Kann sein Anwalt da stichhaltige Beweise bieten? Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

JACUSTOMER-g1pgb0po- :

Der glaubt natürlich seinem Mandanten und geht auf eine kleine Lücke in der histori, in der tatsächlich der davor war gemacht haben könnte. Ein Kaufvertrag liegt natürlich nicht mehr vor, der ihn ' retten könnte '.

JACUSTOMER-g1pgb0po- :

Ich und mein Anwalt haben nun Einsicht von den gegnerischem Anwalt bekommen.. noch gibt's keine Informationen.

JACUSTOMER-g1pgb0po- :

Was ist, wenn mein vertragspartner damit durch kommt..dann habe ich ein Schrott Auto und mega Anwaltskosten..

hsvrechtsanwaelte :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Antwort, ich führe nunmehr dazu folgendes aus:

hsvrechtsanwaelte :

Ich hatte selbst in unserer Kanzlei einen ähnlichen bis gleichen Fall vor ein paar Jahren, wo ebenfalls der Einwand kam, man habe nicht selbst getäuscht, sondern man wurde von einem Vorverkäufer getäuscht - ein reine Schutzbehuptung, die nicht bewiesen werden konnte im Prozess.

hsvrechtsanwaelte :

Ich habe damals wegen eines Mangels (Kilometerleistung abweichender Art) den Rücktritt vom Kaufvertrag erklärt sowie die Anfechtung wegen arglistiger Täuschung.

hsvrechtsanwaelte :

Gleiches dürfte Ihr Anwalt für Ihren Fall im Sinn haben, was ich auch weiterverfolgen würde.

hsvrechtsanwaelte :

Denn solange nicht seitens Ihres Vertragspartners nachgewiesen werden kann, dass er selbst getäuscht wurde, ist davon auszugehen, dass er Sie selbst "über das Ohr gehauen" hat.

hsvrechtsanwaelte :

Ich würde daher die Sache weiterverfolgen, zumal dem Verkäufer kein Kaufvertrag mehr vorliegt, der ihn entlasten könnte.

hsvrechtsanwaelte :

Ansonsten hätten Sie in der Tat den Nachteil, dass Sie ggf. auf allen Kosten sitzen blieben, wobei ich eines für möglich und (von Ihrem Anwalt) prüfenswert halte:

hsvrechtsanwaelte :

Es gibt eine sogenannte Drittschadensliquidation. Dieses bedeutet folgendes:

hsvrechtsanwaelte :

Ersatzanspruch (beim Gegner, Ihrem Verkäufer) und Schaden (bei Ihnen nur) fallen im Dreipersonenverhältnis zum Schädiger zufällig personenverschieden auseinander.

hsvrechtsanwaelte :

Dieses sollte einmal geprüft werden, denn dann könnte man - aber nur für den Fall, das die Gegenseite sich wirklich entlasten kann, was noch zweifelhaft ist - sich schadlos halten, indem Sie praktisch zusammen mit dem Verkäufer Ansprüche gegenüber dem ehemaligen Verkäufer verfolgen. Das ist aber ganz klar erst die zweite, nachrangige Alternative.

hsvrechtsanwaelte :

Ich hoffe, Ihnen damit gedient zu haben und danke XXXXX XXXXXür Ihre Bewertung, wenn Sie keine Nachfragen mehr haben sollten.

Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 3 Jahren.
ch hoffe, Ihnen damit gedient zu haben und danke XXXXX XXXXX Ihre Bewertung, wenn Sie keine Nachfragen mehr haben sollten.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ich hoffe, Ihnen damit weitergeholfen zu haben und bedanke XXXXX XXXXX Ihnen für Ihre Bewertung, wenn Sie keine Nachfragen haben. Nur durch eine Bewertung wird meine Antwort bezahlt, danke.