So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6237
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Hallo Ich habe eine Frage zur einer Verjährungsfrist eines

Kundenfrage

Hallo

Ich habe eine Frage zur einer Verjährungsfrist eines Haftbefehls.
Da ich schon zur einer Haftsrafe verurteilt worden bin unter 5 Jahren ist jetzt meine Frage ob der Haftbefehl zum Haftantritt verjähren kann?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Jahren.

S. Grass :

Sehr geehrter Fragesteller,

S. Grass :

es verjährt nicht der haftbefehl, sondern die zugrundeliegende Straftat. Könnten Sie mitteilen, um welche Straftat er sich handelt und zu welcher Strafe Sie verurteilt wurden. ?

JACUSTOMER-s3ci0ctg- :

Es waren mehrere Straftaten die wurden alle in einer Verhandlung zusammengefasst. Insgesamt waren es 4 Straftaten 3 mal Handelt es sich um Diebstahl und um einen Wohnungseinbruch. Gesamtstrafe ist 2 Jahre 6 Monate.

S. Grass :

Danke für die Infos.

S. Grass :

Die Fristen für die sog. Verfolgungsverjährung betragen zehn Jahre bei Freiheitsstrafe von mehr als einem Jahr bis zu fünf Jahren. Die Frist beginnt mit dem Rechtskraft der Verurteilung. Dies bedeutet, dass innerhalb der 10 Jahresfrist jederzeit mit einer Verhaftung gerechnet werden muss, wenn Sie sich der Vollstreckung durch Haftantritt entziehen.

JACUSTOMER-s3ci0ctg- :

Das heisst wenn ich inerhalb der 10 jahren nicht festgenommen werde muss ich die haft nicht antreten ?

S. Grass :

Das ist korrekt, wenn die Haftstrafe innerhalb der 10 Jahre nicht verbüßt wurde, hierfür wäre erforderlich, dass Sie sich entweder melden oder festgenommen werden, dann kann nicht mehr vollstreckt werden.