So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Stämmler.
RA Stämmler
RA Stämmler, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 915
Erfahrung:  2.Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
54218743
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Stämmler ist jetzt online.

Sehr geehrter RASchroeter .. Mich haben 2 Leute wegen

Kundenfrage

Sehr geehrter RASchroeter .. Mich haben 2 Leute wegen BETRUGS angezeigt. Ich bin aber nicht zur Polizeilichen Vernehmung erschienen , weil ich unter Panik-Attacken leide . Ich bin ja seit 1996 deswegen in Psychiatrischer Behandlung . Was passiert mir jetzt , weil ich nicht bei der Polizeilichen Vernehmung war ?? Ich kann mir keinen Anwalt leisten . Mit freundlichen Grüßen Heike xxx

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  RA Stämmler hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Ihre Frage darf ich wie folgt beantworten:

Wenn Sie nicht zur polizeilichen Vernehmung erscheinen hat dies ersteinmal keine negativen Auswirkungen. Es besteht keine Pflicht einer polizeilichen Vorladung zu folgen. Erst wenn eine Vorladung durch die Staatsanwaltschaft oder das Gericht erfolgt müssen Sie erscheinen.

Die Polizei wird nach Abschluss der Ermittlungen die Sache an die Staatsanwaltschaft abgeben und entweder empfehlen das Verfahren einzustellen oder öffentliche Klage zu erheben. Dies hängt im wesentlichen von den Ermittlungsergebnissen (Beweise etc)ab. Zur Sache an sich wird man ohne Kenntnis der Akte nicht viel sagen können.

Auch wenn Sie sich nach Ihren Angaben keinen Anwalt leisten können, sollten SIe dennoch darüber nachdenken einen solchen zu beauftragen. Eine erste EInschätzung der Sachlage kann hier auch über Beratungshilfe abgerechnet werden. Diese umfasst in strafrechtlichen Angelegenheiten aber nur die Beratung und nicht die Vertretung.

Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen