So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26381
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

mein ex hat beim auszug meinen hund mitgenommen ,ich hatte

Kundenfrage

mein ex hat beim auszug meinen hund mitgenommen ,ich hatte ihn gern wieder papiere laufen auch alle auf mich .was kann ich tun das er schnell wieder da ist.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Darf ich Sie höflich fragen:

Hat Ihr Ex denn den Hund gegen Ihren Willen mitgenommen oder waren Sie zunächst damit einverstanden?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

ich wude gar nicht gefragt.


 

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn der Ex Ihren Hunden ohne Ihr Wissen und ohne Ihr Einverständnis mitgenommen hat, dXXXXX XXXXXegt darin eine Unterschlagung nach § 246 StGB.

Wenn Sie daher Ihren Hund ohne langwieriges Gerichtsverfahren wieder zurück haben wollen, dann sollten Sie gegen Ihren Ex nach § 246 STGB Strafanzeige wegen des Verdachts der Unterschlagung erstatten.

Diese Anzeige ist für Sie kostenfrei.

Wenn Sie in der Anzeige Ihr Eigentum durch Vorlage der entsprechenden Papiere nachweisen wird die Polizei im Wege der Ermittlungen den Hund sicherstellen und an Sie als Eigentümerin zurückggeben.



Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

habe ich Ihre Fragen beantwortet?

Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.


Ansonsten fragen Sie gerne nach!



Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz