So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6239
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

auch wenn ich die person darauf anspreche bei gericht und ihr

Kundenfrage

auch wenn ich die person darauf anspreche bei gericht und ihr die protokolle unter der nase halten würde
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Jahren.

S. Grass :

Sehr geehrter Fragesteller,

S. Grass :

wenn die Person zu der Gerichtsverhandlung erscheinen würde, dann könnte man sie als Zeuge benennen und die schriftliche Aussage als "Beweis", dass sie was zur Sache sagen kann, vorlegen. Richtiger wäre es jedoch, die Person als Zeuge zu benennen, damit das Gericht die Person als zeuge läd und dann vernimmt. Wenn sie dann behauptet nichts sagen zu können, kann man ihr die Einlassung vorhalten.