So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5900
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Hallo, ich studiere in England und wurde von Universitätsangestellten

Kundenfrage

Hallo,

ich studiere in England und wurde von Universitätsangestellten ins Krankenhaus gebracht. Aus den Krankenhausprotokollen geht hervor, dass die Universitätsangestellten behauptet haben, dass ich möglicherweise ''IT fraud'', also IT Betrug begangen haben könnte und dass die Polizei mich festnehmen könnte. Dementsprechend wurde ich sehr unhöflich behandelt. Die Polizei hat mich nicht festgenommen und hat das Verfahren eingestellt. Es gibt keine Beweise. Es hat sich außerdem herausgestellt, dass jemand tatsächlich Computer der Universität gehackt hat, ein Betrugsschaden, wie behauptet, ist aber nicht entstanden.

Haben diese Angestellten gegen ein deutsches Gesetz verstoßen, z.B. gegen üble Nachrede, etc.? Kann ich gegen diese Angestellte in Deutschland juristisch vorgehen?

Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Jahren.

S. Grass :

Sehr geehrter Fragesteller,

S. Grass :

grundsätzlich stellt die unwahre Behauptung sowohl eine üble Nachrede, eie Verleumdung und, da offensichtlich eine Anzeuíge gegen Sie erstattet wurde, auch eine falsche Verdächtigung dar. Allerdings ist aus Ihren Schilderungen zu entnehmen, dass sich das Ganze in England ereignete. Damit ist für die Frage, welche Straftatbestände verwirklicht wurden nicht das deutsche, sondern das englische Recht anwendbar.

S. Grass :

Entsprechend ist ein Vorgehen gegen die Angestellten in Deutschland nicht möglich. Ein juristisches Vorgehen wäre entsprechend nur in England denkbar.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz