So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Ich hätte da ein paar Fragen was mein Pflegekind angeht. Der

Kundenfrage

Ich hätte da ein paar Fragen was mein Pflegekind angeht. Der kleine miko (drei jahre jung) war 12monate bei mir hat sich auch schon sehr zuhause gefühlt und eine starke bindung zu uns aufgebaut. Wurde dann bei uns raus genommen weil er bei Pädagogen besser auf gehoben sei. Das ging auch 5wochen einiger massen gut. Der kleine hat nach zwei wochen extrem rebelliert in der pflege Familie das die pflegeeltern nach 5wochen in wieder abgeben haben. Jetzt ist er wieder bei uns soll aber demnächst wieder hier raus gerissen werden. Die mutter des kleinen mannes ist alkohol krank und ist damit einverstanden das das kind bei uns bleibt auch wenn wir irgendwann von bremen nach Wolfsburg ziehen werden. Nur diedie für die pflege vermittlung wollen partu nicht das er bei uns bleibt. Ich muss dazu sagen das dieses kind von geburt an nur hin her gereicht worden ist. Und jetzt endlich fuss gefasst hat. Was können wir tun das miko hier bleiben kann?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Jahren.

S. Grass :

Sehr geehrter Fragesteller,

S. Grass :

befindet sich das Kind eine längere Zeit in einer Pflegefamilie können die Pflegeeltern einen Antrag auf Verbleib des Kindes in ihrer Familie stellen.

S. Grass :

Dieser Anspruch ergibt sich aus § 1632 BGB. Voraussetzung muss allerdings sein, dass bei Herauslösung des Kindes aus der Pflegefamilie eine Kindeswohlgefährdung entsteht.

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-5m43jjl2-“ an.

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-5m43jjl2-“unter

Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz