So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10545
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

ich bin seit 26.8.2013 verheiratet mit einen asylanten wollte

Kundenfrage

ich bin seit 26.8.2013 verheiratet mit einen asylanten wollte heute aufenthalterlaubnis beantragen aber es wurde mir gesagt er darf keine aufenthaltserlaubnis bekommen da er illegal nach deutschland gekommen ist.man muss den asylantrag zurücknehmen dann wird er in die türkei zurückgeschickt und sollte mit familienzusammenführenden visum kommen.gibt es keine andere möglichkeit für ihn das er eine aufenthaltserlaubnis bekommt ohne ihn in die türkei zu schicken.mein mann ist ein kurde.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage.

Tobias Rösemeier :

Auf Ihr Anliegen gehe ich wie folgt ein:

Tobias Rösemeier :

Die von Ihnen geschilderte Vorgehensweise ist leider die übliche. Umgangen werden kann dies leider nur im Ausnahmefall.

Tobias Rösemeier :

Von einer Abschiebung bzw. Ausreise kann insbesondere dann abgesehen werden, wenn humanitäre oder andere Härtefallgründe vorgetragen werden.

Tobias Rösemeier :

... werden können.

Tobias Rösemeier :

Hierfür gibt es keinen bestimmten Gründekatalog.

Tobias Rösemeier :

Politische oder gesundheitliche Gründe wären beispielsweise gute Gründe.

JACUSTOMER-enlxhhi7- :

dass asylverfahren ist noch nicht beendet. kann ich trotzdem eine aufenthaltserlaubnis beantragen

Tobias Rösemeier :

Dies kann dennoch aufgrund der Heirat beantragt werden.

Tobias Rösemeier :

Falls der Antrag abgelehnt wird, haben Sie die Möglichkeit des Widerspruches und dann bei weiterer Ablehnung, die Möglichkeit der Klage.

Tobias Rösemeier :

Sie sollten in jedem Falle einen auf Ausländerrecht spezialisierten Anwalt hinzuziehen.

JACUSTOMER-enlxhhi7- :

wie muss ich das machen die im ausländeramt haben gesagt das geht nicht.andere asylbewerber dürfen sich in ganz deutschland aufhaltennach der heirat aber mein mann nur im landkreis warum?

Tobias Rösemeier :

Wie gesagt, stellen Sie einen Antrag und ziehen Sie einen Anwalt vor Ort hinzu.

Tobias Rösemeier :

Der Antrag muss in jedem Fall angenommen werden, egal was das Ausländeramt sagt.

JACUSTOMER-enlxhhi7- :

und wie ist das mit den landkreis

Tobias Rösemeier :

asylbewerber müssen sich in der Tat in dem Landkreis aufhalten, in welchem Sie gemeldet sind.

Tobias Rösemeier :

soweit dies andere Asylanten anders handhaben, ist dies illegal.

JACUSTOMER-enlxhhi7- :

bei den anderen steht das im asylausweis erlaubt in ganz deutschland

Tobias Rösemeier :

dann liegen bei diesen andere Voraussetzungen vor, die ich hier nicht prüfen kann.

Tobias Rösemeier :

Stellen Sie doch einfach auch den Antrag, sich außerhalb des Landkreises bewegen zu dürfen.

Tobias Rösemeier :

Haben Sie Nachfragen ?