So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 23039
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag, mein Name istFr. Langguth und ich habe eine spezielle

Kundenfrage

Guten Tag, mein Name istFr. Langguth und ich habe eine spezielle Frage an Sie.
Ich habe 2009 eine Dummheit begangen und wurde zu einer Geldstrafe von 1500 € verurteilt, die ich heute noch in kleinen Raten abzahle. Da ich wieder in meinem Beruf als Sicherheitsmitarbeiter arbeiten wollte, beantragte ich ein Führungszeugnis, leider stand der Eintag Betrug in diesen. Meine Frage an Sie wäre, wie lange bleibt dieser Eintag drin?
Wird der Eintag selbstständig gelöscht? Über eine Antwort würde ich mich riesig freuen. Mit frdl. Manuela Langguth
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Der Eintrag bleibt gemäß § 34 Absatz 1 Nr. 3 BZRG fünf Jahre erhalten.

Der Fristenlauf begann gemäß § 36 BZRG mit der Verkündung des Urteils.

Der Eintrag wird nach Ablauf der fünf Jahre automatisch und ohne weiteres gelöscht werden. Sie müssen hierzu also nichts veranlassen, insbesondere keinen eigenen Antrag stellen.


Geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service" klicken.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Besteht noch Klärungsbedarf? Gerne können Sie nachfragen über "Antworten Sie dem Experten".

Soweit das nicht der Fall ist, darf ich um die Abgabe einer positiven Bewertung bitten.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt