So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26431
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

habe eine schrankwand gekauft (angezeigter preis 3199,-euro)

Kundenfrage

habe eine schrankwand gekauft (angezeigter preis 3199,-euro) danach 4100,-euro,es wurde mir aber keine tetalierte aufstellung gemacht , nur den entpeis.
kann ich vom kaufvertrag zurücktreten ? kaufvertrag vom 19.10.2013
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie höflich fragen:

Haben Sie die Wand im Geschäft oder über das Internet gekauft?

Sie schreiben dass Ihnen keine detaillierte Aufstellung gemacht wurde:

Wurden Sie denn über den Umfang der Schrankwand oder den Endpreis getäuscht?


Mit freundlichen Grüßen


Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

mäbelhaus porta vor ort gekauft.wohnwand studio Lack rinweiss / fronten


nussbaum / TV regal. wohnwand ohne zubehör .


LED holzbodenbeleuchtung 0,00euro LED holzbodenbeleuchtung 0,00euro


4101,-euro leferung ca kw 51 /2013

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre freundliche Ergänzung.

Ein Rücktritts oder Widerrufsrecht steht Ihnen nur dann zu, wenn Sie den Vertrag unter bestimmten Bedingungen geschlossen haben, so zum Beispiel über das Internet, Telefon, am Arbeitsplatz oder bei sich zu Hause.

In diesem Falle können Sie den Vertrag widerrufen, §§ 312b, 355 BGB.

Wenn Sie den Vertrag im Geschäft abgeschlossen haben, dann sind Sie grundsätzlich an den Vertrag gebunden.

Sie können den Vertrag jedoch anfechten, wenn Sie sich bei Abschluss des Vertrages über die Eigenschaft der Wand oder den Kaufpreis geirrt haben oder Sie vom Verkäufer getäuscht wurden, §§ 119,123 BGB.

Die Anfechtung hat zur Folge dass der Vertrag von Anfang an unwirksam wird und Sie den Kaufpreis nicht bezahlen müssen.

Ein Anfechtungsgrund liegt zum Beispiel vor, wenn Ihnen bei Abschluss des Kaufvertrages nicht klar war welchen Ausstattungsumfang die Schrankwand hatte.

Ansonsten können Sie mit dem Verkäufer einen Aufhebungsvertrag schließen. Erfahrungsgemäß erheben die Verkäufer hier jedoch eine Gebühr von 5-10% des Kaufpreises.



Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

habe ich Ihre Fragen beantwortet?

Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.


Ansonsten fragen Sie gerne nach!



Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz