So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RARobertWeber.
RARobertWeber
RARobertWeber, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3284
Erfahrung:  Rechtsanwalt in Berlin
55358529
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RARobertWeber ist jetzt online.

Hallo, mein Freund muss 2 x die Woche sich bei der Polizei

Kundenfrage

Hallo,

mein Freund muss 2 x die Woche sich bei der Polizei vorzeigen, jedoch ist er seit ca. 1 Monat nicht mehr hingegangen. Letzen Dienstag war er dort und wollt sich wieder mal zeigen, da haben Sie ihn gleich dort behalten. Zurzeit ist er in der JVA und meine Frage wäre wie es jetzt mit ihm weiter gehen kann???? Wie lange muss er da sitzen???? Da mir keiner irgendwelche Auskünfte geben konnte, wende ich mich an Sie... Vielen Dank
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich gehe davon aus, dass es sich um eine Bewährungsauflage handelt. Da Ihr Freund gegen diese Bewährungsauflage verstoßen hat, wurde diese Bewährung widerrufen.

im schlimmsten Fall muß er die gesamte Strafe, die zur Bewährung ausgesetzt wurde, in der JVA verbringen.

Es gibt Rechtsmittel gegen die Aussetzung, deren Erfolgswahrscheinlichkeit läßt sich nur nach eingehender Akteneinsicht beurteilen. Daher empfehle ich dringen, einen Strafverteidiger einzuschalten und diesen mit der Akteneinsicht und Vertretung des Freundes zu beauftragen.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz