So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10414
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

ICH HABEdie Vorfahrt eines anderen Fahrzeuges mßachtet.ANstatt

Kundenfrage

ICH HABEdie Vorfahrt eines anderen Fahrzeuges mßachtet.ANstatt zu bremsen ist der andere Fahreugführer auf die andere Straßenseite gefahren.Dabei eine Straßenlaterne undeine Fahradfahrerin umgefahren.dabei ist die Radfahrerin an ihren Verletzungen gestorben.nun werde ich beschuldigt die radfarerin tödlich verletzt zu haben.den anderen Fahrer täfe keine Schuld wenn ich mich schuldig bekennen würde käme ich mit einer Strafevon3200€ davon,ohneProzess.
R.Weist
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,



Man hat Sie angezeigt wegen fahrlässigem Totschlag?

Jetzt bietet man Ihnen einen Strafbefehl an?