So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2943
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

bin am 6juli 2013 vom radar geblizt worden es kam der schreiben

Kundenfrage

bin am 6juli 2013 vom radar geblizt worden es kam der schreiben am 17 juli da drauf haben wir geschrieben das die bilder unscharf sind und wir auf weitere bilder brauchen die haben die gesendet und erst heute kam der bussgeldbescheid mit geldbetrag und punkte bin auf der autobahn erlaubt 100 ich bin 137kmh gefahren aber ist das net verjährt
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

mit der Versendung des Anhörungsbogen (an die richtige Person) wird die Verjährung unterbrochen und beginnt neu.

 

Ab dem Versendedatum des Anhörungsbogens läuft also wieder die 3-monatige Verjährungsfrist. Somit dürfte nach Ihren Schilderungen die Tat leider gerade noch nicht verjährt sein.

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine positive oder neutrale Bewertung ab, denn nur dann erfolgt die Vergütung für die anwaltliche Beratung.


Mit freundlichen Grüßen