So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16435
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

ich bin verheiratet und total unzufrieden und wollte mal fragen

Kundenfrage

ich bin verheiratet und total unzufrieden und wollte mal fragen wenn ich mein mann bitte zu gehen ob er das auch machen muss.Die Wohnung läuft auf meinen Namen und gemeinsame Kinder gibt es nicht.Bin echtverzweifelt und brauch abstand
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Die Ehewohnung ist etwas besonderes und begründet ein Recht beider Ehegatten sich dort aufzuhalten, egal wer Eigentümer ist.


Das bedeutet, dass unabhängig vom Eigentum jeder der beiden Ehegatten das Recht hat, sich dort aufzuhalten.


Ihr Mann muss also nicht gehen, wenn Sie ihn darum bitten.



Es ist aber möglich, sich die Ehewohnung vom Gericht zuweisen zu lassen.


Ein wichtiger Aspekt dafür ist, wer Eigentümer ist.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, ob der andere Ehgegatte Anlass gegeben hat, zum Beispiel durch verbale Beleidigungen, Schläge , sonstiges Verhalten.


Wenn das der Fall ist wird Ihnen das Familiengericht die Ehewohnung zuweisen




Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen

Bitte fragen Sie gerne nach



wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung

danke










Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

es war mein größter fehler ihn zu heiraten,da er richtig schlimm geworden ist und spielt sich als Vater auf was er nicht ist und nie sein wird...

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

kann ich mir einfach eine wohnung mieten

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


ja natürlich können Sie sich eine Wohnung mieten.

Sind Sie denn Eigentümer der alten Wohnung oder alleinige Mieterin ?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

alleinige mieterin.....also kann ich ohne das mein mann es weiss umziehn?wenn er schon nicht gehn muss

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


ja, aber Sie müssen den Mietvertrag kündigen, sonst haften Sie weiter für die Miete.

Unabhängig davon können Sie umziehen, das kann er Ihnen nicht verbieten.


Er kann dann die Wohnung übernehmen oder selbst ausziehen
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

aber er muss nicht gehn wenn ich ihn darum bitte?

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Nein, das muss er nicht, da es die Ehewohnung ist.

Die hat einen besonderen Status.


wenn er vernünftig ist wird er gehen
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,



haben Sie noch Fragen ?


Gerne


wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung


vielen Dank
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender


Sie sehen sich meine Antworten an , bewerten aber nicht.

Darf ich fragen , was einer positiven Bewertung entgegensteht ?


Bestehen noch Fragen?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz