So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6239
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

GUTEN MORGEN!!Ich habe mir ein neues Auto gekauft.Die Beraterin

Kundenfrage

GUTEN MORGEN!!Ich habe mir ein neues Auto gekauft.Die Beraterin wollte sich um mein altes Auto wegen Versicherung und Abmeldung kümmern. Das tat sie mündlich und hat es nicht eingehalten.Die Polizei stand vor meiner Tür und wollte altes Auto entstempeln,weil Versicherungsschutz abgelaufen war.Ich habe die Dame, mehrmals ebenso mündlich darauf hingewiesen,das sie sich bitte darum kümmern soll.Auf die Kosten in Höhe von 250 Euro blieb ich sitzen.Das Autohaus ist zu keiner Zahlung bereit.
Kann ich das Autohaus trotzdem dafür haftbar machen? Bekomm ich die 250 Euro erstattet?
MIT FREUNDLICHEN GRÜSSEN
FRAU NAGEL
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Jahren.

S. Grass :

Sehr geehrte Fragestellerin,

S. Grass :

wenn die Dame vom Autohaus Ihnen diesen Service zugesichert hat, ihn aber nicht erfüllte und Ihnen dadurch Schäden entstanden sind, können Sie das Autohaus haftbar machen. Aber die Problematik liegt darin, dass Sie bweispflichtig dafür sind, dass Ihnen dieser Service zugesichert wurde. Da es offensichtlich lediglich mündliche Absprachen gab, wird die Beweisführung nahezu unmöglich sein.