So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16967
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo ich habe heute von meiner EX-Freundin eine Vorladung

Kundenfrage

Hallo ich habe heute von meiner EX-Freundin eine Vorladung bekommen wegen Körperverletzung und Nötigung und Übel Nachreden. Ich soll wo 1 Jahr sie angefasst haben im Streit, also geschuppst. Dies ist aber eine Lüge ich habe nichts gemacht. Sie hat mich mit Gegenstände beworfen, sowie Kerzen und Kugelschreiber usw.... ! Ich habe sie nur kurz festgehalten und habe dann sie los gelassen und bin raus gegangen. Zu vor Geschichte sie ich habe Ihr das Jugendamt auf den Hals gehetzt, und sie hat noch per SMS geschrieben das hast du nicht um sonst gemacht, oder wenn Du ruhig bist mache ich auch nichts. Dabei hat Sie mehr schmeiße in den 2 Jahren gemacht als ich, Sie hat die Ämter betrogen und Versicherung betrogen und die Kinder schlagen sich täglich aber so stark das ist nicht normal ist, beide Kinder sind Krank ADS. Gut sie hat den Strafanzeige jetzt gestellt wo ich wirklich Unschuldig bin, und nichts gemacht habe, da ich noch eine Bewährung habe wegen Körperverletzung habe jetzt ein bisschen Angst. Außerdem war die Körperverletzung vor 1 Jahr und wir auch noch im diesem Jahr zusammen sind noch in den Urlaub gefahren usw....Sie hat erst jetzt nach der Trennung eine Anzeige gemacht. Sie hat auch keine Beweise, wie Arzt Bericht oder was anderes nur Ihre aussage, also nichts festet. Wir leben jetzt im einen Rosenkrieg und ich soll sie Nachstehen und Nötigen, nichts mache ich fahre nicht hin oder so? Ich über lege was ich jetzt machen sollte eine Gegenanzeige wegen dem Werfen von Gegenstände und mich zutreten mit den Füssen.
Sie hat wie gesagt die Anzeige schon angedeutet, per SMS. Was soll ich jetzt machen? Mein Bewährungshelfer sagt zu mir das er mir glaubt, weil er die Probleme mit den Kinder und der EX mit bekommen hat, aber Angst habe ich schon. Wegen den Vorstrafen und der Bewährung, aber man kann auch eine zweite bekommen wurde mir gesagt oder die alte wird verlängert, aber ich bin Unschuldig, sie will mich fertig machen weil sie weis von meiner Vorstrafen, ich weis kein Rat zu Zeit.
MFG
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Wie kann ich Ihnen helfen, haben Sie rechtliche Fragen?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Hallo, was soll ich mit der Dame machen, nach der Trennung eine Anzeige die über 1 Jahr zurück liegt, soll ich sie auch anzeigen, da sie sich ja auch strafbar gemacht hat, aber es ist doch die Antragsfrist §77B also kann mir doch nichts passieren, weil die Angebliche Tat über 3 Monate her ist, oder?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.



Sie meinen, die gegen Sie angezeigte Tat ist ein Antragsdelikt?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


JA

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wann genau war das denn?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Vor 1 1/2 jahren lebten noch 1 Jahr zusammen und erst bei der Trennung hat Sie es angezeigt also nach 1 Jahr.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Die Minimalverjährung liegt bei 3 Jahren.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz