So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22893
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich wohne schon über 30 Jahre in meinen Haus.Jetzt hat jemand

Kundenfrage

Ich wohne schon über 30 Jahre in meinen Haus.Jetzt hat jemand das Nachbarhaus gekauft und den Hof neu gemacht ,mein Baum macht durch die Blätter angeblich Flecken im Hof.
Muss ich den Baum jetzt rausmachen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, Sie müssen Ihren Baum keineswegs entfernen: Die landesrechtlichen Vorschriften der Nachbarrechtsgesetze sehen Ausschlussfristen für einen Beseitigungsanspruch vor. Wenn Ihr Baum bereits seit 30 Jahren unbeanstandet dort steht, kann von Ihnen keine Beseitigung mehr gefordert werden, weil Verjährung eingetreten ist.

Im Übrigen gilt: Die von Ihrem Baum ausgehenden Einwirkungen auf das nachbarliche Grundstück (Fleckenbildung) wären nur dann rechtlich abwehrfähig aus §§ 1004, 906 BGB, wenn tatsächlich eine wesentliche Beeinträchtigung der Nutzung des betroffenen Grundstücks des Nachbarn vorläge.

Sofern sich aber lediglich Flecken durch die herabfallenden Blätter bilden, liegt in keinem Fall eine wesentliche Beeinträchtigung des Nachbargrundstücks vor, weil eine solche Fleckenbeildung durch herabfallendes Laub ohne weiteres hinzunehmen ist.

Ihr Nachbar könnte daher von Ihnen auch nicht die Entfernung der Flecken oder die Kosten für eine entsprechende Reinigung verlangen.

Sie können daher sämtliche Forderungen des Nachbarn unter Berufung auf die hier erläuterte klare Rechtslage zurückweisen.


Geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service" klicken.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt





Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Besteht noch Klärungsbedarf? Gerne können Sie nachfragen über "Antworten Sie dem Experten".

Soweit das nicht der Fall ist, darf ich um die Abgabe einer positiven Bewertung bitten.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Seien Sie so fair, und geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Ihre Anfrage ist ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflich, so fair zu sein, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt