So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10294
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 67 Jahre alt, Rentnerin

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin 67 Jahre alt, Rentnerin ( 620,00 Euro / Monat Rente ). Ich fühle mich vom LG Cloppenburg im privaten Insolvenzverfahren - ich war die grösste Gläubigerin - nicht korrekt behandelt.
Eigentlich sollte jeder Gläubiger einen Schuldenbereinigungsplan erhalten, habe ich aber nicht.
Ich war jahrelang schwer depressiv und habe den Ablauf des Insolvenzverfahren nicht zeitig schriftlich gestopt, nach der mitteilung , dass mein Schuldner nun Restschulden frei ist, habe ich Einspruch eingelegt, es wurde mir aber mitgeteilt, wenn ich darauf bestehe, wird es sehr viel kosten, wenn ich alles aufhalte. Meine Forderungen an den Schuldner waren cca. 110.000,00 Euro.
Ist ein Insolvenzverfahren, ohne, dass der Schuldner nicht einen Euro zurückzahlen muss, überhaupt zulässig ?
Jahre vorher habe ich 2x den Schuldenbereinigungsplan abgelent.

Bitte teilen Sie mir mit, was mich Ihre Antwort kosten würde, ich habe wenig Geld.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz