So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-fork.
ra-fork
ra-fork, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1732
Erfahrung:  Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
63622881
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-fork ist jetzt online.

Hallo, ich bin Rollstuhlfahrerin, 66 Jahre alt und suche

Kundenfrage

Hallo,

ich bin Rollstuhlfahrerin, 66 Jahre alt und suche seit 1 1/2 Jahren eine Wohnung, weil ich mich von meinem Mann trennen will. Vor kurzem hatte ich eine für mich ideale Wohnung gefunden, die ich nun kaufen wollte.

Sämtliche Banken lehnten jedoch eine Finanzierung wegen zu niedrigem Monatseinkommen ab, obwohl ich bis zu 50.000 Euro anzahlen wollte, das wäre 1/3 gewesen. Zitat eines Bankers: "Ich könnte ja Kreuzfahrten unternehmen, dann wäre das Geld, das ich zusätzlich noch als Festgeld, Gold und Aktien habe, bald weg."

Es ist jedoch so, dass es für Rollstuhlfahrer keine alten Wohnungen gibt und die neuen eben sehr teuer sind. Deshalb will ich lieber eine kaufen, dann bleibt der Wert erhalten.

Meine Frage: Ist es möglich, dass z.B. ein Verwandter die Wohnung kauft, ich die Raten bezahle und wir beim RA oder Notar einen internen Vertrag schließen, dass die Wohnung mir gehört? Sonst würde sie ja in sein Erbe einfliessen...

Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Antwort.


MfG

Moni
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 4 Jahren.

ra-fork :

Eine solche Regelung ließe sich in einem notariellen Vertrag sicherlich einbauen.

Allerdings würde ein solcher Vertrag viele Fallstricke auch für die dritte Person beinhalten.

Denn diese müsste ja für Sie die Finanzierung der fehlenden 100.000 € übernehmen, aber kein Eigentum an der Wohnung erwerben.

Da stellt sich schon die Frage wie diese Person gegenüber der Bank Sicherheiten stellen kann, zumal sich die Bank sicher nicht nur mit einer grundschuld zufrieden geben wird, sondern auch eine persönliche haftung des Kreditgebers für den Kredit fordern wird..

Zudem geben Sie an, dass demnächst eine Trennung von Ihrem Mann ansteht und bereits die Banken eine Finanzierung allesamt ablehnten.

Vor diesem Hintergrund dürfte die Idee eines Strohmanns zwar möglich sein, aber kaum jemand dürfte sich dazu bereit erklären.

JACUSTOMER-w3g6tgrj- :

Sofern alles rechtlich abgesichert werden kann, dass die Haftung bei mir liegt, ist er dazu bereit.

ra-fork :

Das dürfte allein vor dem Hintergrund schwierig werden, dass die Bank von ihm auch eine persönliche Haftung für den Ausfall des Darlehns fordern wird. davon können Sie ihn nicht freizeichnen.

JACUSTOMER-w3g6tgrj- :

Das kann ich ihm natürlich nicht zumuten. Also die teure Miete bezahlen, die dann futsch ist?

JACUSTOMER-w3g6tgrj- :

Gibt es keine andere Möglichkeit? Die Miete ist schließlich höher als die Raten zum Abbezahlen...

ra-fork :

Mietkauf wäre eventuell eine Option. Dabei würden dann die Mietzahlungen auf den Kaufpreis angerechnet.

ra-fork :

Zu bedenken ist aber auch noch, dass im Hintergrund die ungeklärte familienrechtliche Problematik lauert. Dies wäre dann auch noch mal mit einem Familienrechtler zu erörtern, was z.B. im Falle einer Scheidung für Konsequenzen für Ihren Plan zu erwarten sind.

In aller Regel bringt eine Scheidung einiges durcheinander was Anschaffungen und Finanzen anbelangt.

JACUSTOMER-w3g6tgrj- :

Ob sich der verkäufer darauf einlässt?

JACUSTOMER-w3g6tgrj- :

Das ist meine zweite Ehe und das Geld stammt noch aus der ersten...

ra-fork :

Gerade vor dem Hintergrund sollten sie die Konsequenzen einer Immobilienanschaffung während der Ehe unbedingt vorher durchgesprochen haben.

JACUSTOMER-w3g6tgrj- :

Er hatte sein Haus und ich meine alte Wohnung, die ich verkaufte, weil sie viele Treppen hatte.

ra-fork :

Sie können dem Verkäufer das Problem der mit der Finanzierung schildern und das Thema Mietkauf aufbringen.

Eventuell lässt sich so eine Lösung finden.

JACUSTOMER-w3g6tgrj- :

vielen Dank, ich denke, ich brauche da eine größere Beratung.

Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.