So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16757
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Mein Sohn ist 19, will eine eigene Wohnung und beantragt Hartz

Beantwortete Frage:

Mein Sohn ist 19, will eine eigene Wohnung und beantragt Hartz 4, weil er noch keine Ausbildungststelle hat. Er soll vom Arbeitsamt aus ein BvJ ab 19.9. antreten. Eine erste Ausbildung zum Altenpflegehelfer hat er nicht bestanden (wurde von uns finanziert).

Inwieweit sind wir als Eltern im Falle von Hartz 4- Bezug weiter unterhaltspflichtig bzw. welche Kosten für Unterkunft / Ausbildung könnten auf uns zukommen?

Vielen Dank XXXXX XXXXX Auskunft.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Volljährige Kinder sind grundsätzlich für ihren eigenen Unterhalt verantwortlich.


Eine Ausnahme besteht lediglich insoweit, als die Eltern ihren Kindern eine angemessene Ausbildung schulden.



In Ihrem Fall kommt es darauf an

Die erste Ausbildung haben Sie ihm finanziert und die hat er nicht bestanden.


Ein Anspruch auf eine Zweitausbildung besteht dann, wenn er es nicht selbst verschuldet hat, dass er die Ausbildung nicht bestanden hat.

Hat er es dagegen selbst verschuldet, zB weil er geschwänzt hat, sich nicht genug bemüht hat, hat er keinen Anspruch.




Ein berufsvorbereitendes Praktikum ist zwar keine Berufsausbildung im engeren Sinne.
Es wird währenddessen aber dann Unterhalt geschuldet, wenn es etwas mit dem späteren Beruf zu tun hat.


Hat es das nicht, sondern wird es einfach zur Überbrückung absolviert ist Unterhalt nicht geschuldet.



Eine eigene Wohnung müssen Sie ihm nur finanzieren, wenn Sie ihm untrehaltspflichtig sind und er wegen der Ausbildung nicht mehr zuhause wohnen kann.





De maximalen Kosten belaufen sich auf 670 Euro minus 184 Euro Kindergeld für ein auswärts lebendes Kind


Was der Sohn selbst verdient wird ( abzüglich 90 Euro) ganz angerechnet



Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen


Bitte fragen Sie sehr gerne nach

wenn ich helfen konnte freue ich mich über eine positive Bewertung

danke
















Mit freundlichen Grüßen
Claudia Schiessl und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.