So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12579
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag ! Ich bin am Freitag abends in ein Unfall geraten.

Kundenfrage

Guten Tag ! Ich bin am Freitag abends in ein Unfall geraten. Und zwar in Zone 30, auf rechte Seite von mir standen geparkte Autos und ich bin Links gefahren und vor dem Kreuzung in der Miete eingeordnet . Wollte links abbigen, von links war keiner zusehen außer einem Taxi aus welchem steigten Fahrgäste aus. Dann hab ich rechts geckukt als ich wieder mich nach links umdrehete dar war plötzlich ein Auto vor meine Linke Seite und es hat gekracht. Vermutlich das Auto befand sich hinter dem Taxi , desswegen hab ich den nicht gesehen. Meine Meinung wir sind beide Schuld , ich bin zuweit links gewesen und er musste große Bogen machen um den Taxi rum, und ist auch zuweit links gewesen . Er sagt dass er mich rechtzeitig gesehen hat und hat gestoppt und ich bin dann rein Gefahren . Kann ich das nicht abstreiten und auch nicht bestätigen weil ich in den Moment nach rechts kuckte . Die Polizei hat aber mir recht gegeben " rechts vor links" verstehe ich nicht er wollte rechts abbiegen und nicht gerade aus fahren ? Jetzt möchtet er Klagen , wie sind meine Schanzen vom Gericht ? Mein Schaden ist so gering dass ich deswegen möchte mir kein Stress machen und zweitens ich hab kein Rechtsschutzversicherung ! Was soll ich machen ? danke XXXXX XXXXX Antwort
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Darf ich höflich fragen

Haben Sie den Schaden denn schon Ihrer Versicherung gemeldet?













Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ja , hab ich

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz