So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Anja Merkel.
Anja Merkel
Anja Merkel, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2263
Erfahrung:  Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Anja Merkel ist jetzt online.

Darf Heizölvorrat auf qm-Basis als Ausgabe berechnet werden.

Kundenfrage

Darf Heizölvorrat auf qm-Basis als Ausgabe berechnet werden. Rest im Tank = mE gemeinschaftlichtes Vermögen.

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 3 Jahren.

Anja Merkel :

Sehr geerhter Ratsuchender,

Anja Merkel :

ich beantworte Ihre Frage aufgrund Ihrer Angaben folgendrmaßen:

Anja Merkel :

Da Sie nicht konkretisieren, um welches Vermögen es sich handeln soll, gehe ich davon aus, dass sich Ihre Farge im Rahmen einer Wohneigentümergemeinschaft stellt.

Anja Merkel :

Gem. § 10 Abs.7 WEG sind Heizölvorräte Verwaltungsvermögen, d.h. es gehört der Gemeinschaft der Wohnungseigentümer.

Anja Merkel :

Die Berechnung eines Vorrates als Ausgabe ist ohne weitere Erklärung Ihrerseits nicht nachvollziehbar. Üblich ist jedoch den Gesamtheizölverbrauch im Rahmen eines Verteilerschlüssels auf alle Vebraucher/Eigentümer/Mieter entsprechend zu splitten. Als Verteilerschlüssel wird dafür üblicherweise die qm der jeweiligen Wohnfläche benutzt.

Anja Merkel :

Haben Sie zu den gelesenen Antworten noch eine Verständnsifrage?

Anja Merkel :

Haben Sie noch eine Verständnisfrage?

Anja Merkel :

Ansonsten darf ich um positive Bewertung der gelesenen Antwort bitten. Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz