So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hsvrechtsanwaelte.
hsvrechtsanwaelte
hsvrechtsanwaelte, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1713
Erfahrung:  Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
61407990
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
hsvrechtsanwaelte ist jetzt online.

Sehr geehrte/r Frau/Herr Rechtsberater/in, meine Frage wurde

Kundenfrage

Sehr geehrte/r Frau/Herr Rechtsberater/in,

meine Frage wurde hier bereits gestellt und beantwortet, doch kleine Datails die vielleicht sehr wichtig sein könnten.

Es geht um Ehepaar Türkische Staatsbürger beide seit 1971 in Deutschland mit Unbefristete Aufenthaltstitel. Beide habe ihre Rentenalter erreicht und sind seit einigen Jahren Rentner.
Beziehen keinerlei Hilfe o. Unterstützung v. Staat.
Sie reisen zwischen 2 Ländern hin und her (Türkei & Deutschland)

Da sie aber mittlerweile aus Gesundheitlichen Gründen nicht mehr hin und her Reisen möchten, wolllen die beiden sich Länger in der Türkei aufhalten als 6 Monate ohne aber den Aufenthaltstitel zu gefährden.

*Muss man dafür unbedingt eine Verlängerung beantragen?
*Wie lange können die beiden ohne Verlängerungsantrag in der Heimatland Türkei aufhalten?
* Müssen die beiden Persönlich den Antrag einreichen oder kann hier in Deutschland eine Generalbevollmächtigte Person dieses tun?
Kann man den Antrag vielleicht auch in der Türkei bei der Deutschen bootschaft stellen?

Einige Rentner, die länger als 6 Monate sich in der Türkei aufgehalten haben wurde bei der Einreise in Deutschland die Aufenthaltstitel am Flughafen gestrichen.


Vielen Dank XXXXX XXXXX!
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 3 Jahren.

hsvrechtsanwaelte :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte:

hsvrechtsanwaelte :

Der Aufenthaltstitel erlischt grundsätzlich u. a. in folgenden Fällen:

- wenn der Ausländer aus einem seiner Natur nach nicht vorübergehenden Grunde ausreist,

- wenn der Ausländer ausgereist und nicht innerhalb von sechs Monaten oder einer von der Ausländerbehörde bestimmten längeren Frist wieder eingereist ist.

hsvrechtsanwaelte :

Das stimmt schon, aber Ausnahmen gibt es durchaus:

hsvrechtsanwaelte :

Die Niederlassungserlaubnis eines Ausländers (= unbefristeter Aufenthaltstitel), der sich mindestens 15 Jahre rechtmäßig im Bundesgebiet aufgehalten hat sowie die Niederlassungserlaubnis seines mit ihm in ehelicher Lebensgemeinschaft lebenden Ehegatten erlöschen danach nicht, wenn deren Lebensunterhalt gesichert ist und kein besonderer Ausweisungsgrund vorliegt (hier wohl nicht). Zum Nachweis des Fortbestandes der Niederlassungserlaubnis stellt die Ausländerbehörde am Ort des letzten gewöhnlichen Aufenthalts auf Antrag eine Bescheinigung aus.

hsvrechtsanwaelte :

Dieses steht in § 51 Absatz 1 und 2 des Aufenthaltsgesetzes. Dieses sollte daher hier positiv mit der Ausländerbehörde abzuklären sein, samt der Bescheinigung, die auch bei dem Grenzübertritt vorgelegt werden kann.

hsvrechtsanwaelte :

Aller Voraussicht nach haben Sie da gute Chancen.

hsvrechtsanwaelte :

Ein Verlängerungsantrag dürfte daher entbehrlich sein.

hsvrechtsanwaelte :

Falls Sie keine Nachfragen mehr haben, hoffe ich, Ihnen damit gedient zu haben und bedanke mich für Ihre Bewertung.

JACUSTOMER-moymzavr- :

Die beiden sind erst 4 Monaten weg und wollten nun länger drüben bleiben.

JACUSTOMER-moymzavr- :

Eine Verlängerungsantrag können die erst dann stellen wenn sie wieder hier sind, wird das also nicht zu spät sein?

hsvrechtsanwaelte :

Ein Bevollmächtigter kann hier in Deutschland tätig werden, aber Sie sollten sich einmal an die Botschaft/ein Konsulat wenden, um eine Bescheinigung über den Fortbestand zu erhalten - das wäre wichtig.

JACUSTOMER-moymzavr- :

Vielen Dank!

hsvrechtsanwaelte :

Gern geschehen und vielen Dank für Ihre Bewertung.

Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 3 Jahren.
Gern geschehen und vielen Dank für Ihre Bewertung.
Einen schönen Abend wünsche ich Ihnen noch.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz