So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16442
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Habe einen Motorroller im Internet gesucht und gefunden,der

Kundenfrage

Habe einen Motorroller im Internet gesucht und gefunden,der Kauf wurde ordnungsgemäß abgewickelt und bezahlt. Nun suchte ich ein Transportunternehmen über eine Agentur, die mir den Roller vom Verkäufer zu mir transportiert, von der Agentur wurde mir ein Transportunternehmen mitgeteilt, ich bestätigte und nahm das Angebot an.
Nun meldete sich das Transportunternehmen am 8.8 per Mail, ich solle die Telefonnr. vom Verkäufer mitteilen, dann wird der Roller morgen den 9.8 abgeholt. Abhol- und Lieferadresse wurden mitgeteilt und der Termin für die Anlieferung abgefragt. Dann fuhr ich 3 Tage in Urlaub und konnte somit keine Mail abfragen. Zwischendurch teilte mir telefonisch der Verkäufer mit, der Roller wurde am 9.8. abgeholt und die Abholung schriftlich bestätigt. Ein Anlieferungstermin wurde mir auch nach viermaliger Aufforderung ohne jegliche Reaktion nicht mitgeteilt. Dieses Verhalten teile ich der Vermittlungsagentur, mit der Androhung ich werde rechtliche Schritte gegen das Transportunternehmen einleiten. Ich erhielt eine Antwortmail," vielen Dank XXXXX XXXXX Meldung. Das Transport-unternehmen Hanse Transport hatte uns mit falschen Daten und Dokumenten auf Shiply registriert und wurde bereits von Shiply suspendiert. Aufgrund dieser Mail und weiteren negativ Beurteilungen im Internet habe ich Anzeige auf Unterschlagung bei der Polizei gestellt.
Reicht dieses vorerst aus, oder sollte ich weiters veranlassen.

Mit Freundlichen Grüßen
Erhard Malenke
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:Darf ich fragen:Ihren Roller haben Sie nicht bekommen ?DXXXXX XXXXXegt eine Unterschlagung vor ,wegen der Sie bereits Strafanzeige gestellt haben Tateinheitlich dazu kommt noch ein Betrug in Betracht.Was Sie noch tun können ist, sich an das Ordnungsamt der Stadt zu wenden , in der dieses dubiose Unternehmen seinen Sitz hat.Schildern Sie den Sachverhalt . Da hier anscheinend schon mehrere Vorkommnisse waren wird man prüfen, ob man nicht gemäß 35 der Gewerbeordnung die Gewerbeerlaubnis entzieht.Mehr können Sie nicht tunMit freundlichen Grüßen
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender.



wenn ich weiterhelfen konnte und keine Fragen mehr bestehen bitte ich sehr höflich um positive Bewertung


vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz