So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17007
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

hallo, wenn in einer Wohnung knapp 70 qm, die Heizkostenabschlagszahlung

Kundenfrage

hallo, wenn in einer Wohnung knapp 70 qm, die Heizkostenabschlagszahlung auf 50,- € mtl. festgelegt ist und 7 Jahre lang keine Nachzahlung verlangt wird, nun die Kinder das Haus vor einem Jahr übernommen haben und Zähler an der Heizung angebracht haben und und nun die Abrechnung erfolgt und 2000,- Nachzahlung innerhalb von 14 Tagen erwartet wird. ist das rechtens?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Für welchen Zeitraum soll die Nachzahlung sein?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

1.4.2012-31.3.2013

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Grundsätzlich sind die 50 Euro zu wenig, aber es war eben vertraglich vereinbart.

Daran sind auch die Kinder gebunden.

Sie müssen erst den Mietvertrag und die Nebenkostenregelung ändern.

Die Nachzahlung kann daher nicht verlangt werden.

Sie müssen das auch nicht bezahlen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

kann ich auch morgen zu dem thema noch fragen, muss den Vertrag nochmals prüfen.


 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, gern.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz