So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17046
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, ich möchte als Ehefrau mich

Kundenfrage

Hallo, ich möchte als Ehefrau mich nachträglich als Eigentümer unserer Grundstücke ins Grundbuch eitragen lassen. Habe heute einen Entwurf von der Notarin bekommen und da steht so einiges drin was ich nicht verstehe. zB. das für meinen Ehemann eine Rückauflassungsvormerkung in das Grundbuch eingetragen wird. oder trotz Belehrung verzichtet der Erwerber auf die Eintragung einer Vormerkung zur Sicherung seines Anspruchs auf Eigentumsübertragung. Wie kann ich das verstehen? Mit freundlichen Grüßen XXX

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank XXXXX XXXXX Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Können Sie diesen Entwurf per E-Mail zur Verfügung stellen, sodass ich mir das anschauen kann?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

würde ich gerne machen aber mein Scanner spinnt, soll ich die wichtigen Punkte aufschreiben oder kann ich die Unterlagen noch später schicken? XXX

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wir können die Beratung auch später fortsetzen oder Sie tippen alles ab - ganz wie Sie wollen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sie haben mir die Frage noch nicht beantwortet, kann ich sie zurücknehmen?.. da es sich erledigt hat?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sie haben mir die zugesagten Unterlagen nicht zugeschickt - so konnte ich Ihnen ja leider auch nicht helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Diese Unterlagen kann ich nicht öffentlich machen. es hat sich ja auch erledigt.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sie wollten mir die Unterlagen per E-Mail senden.

Aber ist ja jetzt auch egal, da sich die Sache erledigt hat.