So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16967
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich hab mitte mai von den Stadtwerken eine abrechnung über

Kundenfrage

Ich hab mitte mai von den Stadtwerken eine abrechnung über Strom, Wasser, Gas bekommen in der sie eine Nachzahlung von 1000 Euro erwarten.
Abschlag habe ich dementsprechend erhöht und habe das gesuch nach Ratenzahlung erwünscht. Habe Angeboten ab dem 1.8. 600 Euro und den Rest auf 2 Monatsraten zu zahlen.

Nun haben sie mir den Strom abgedreht. Ist das wirklich Rechtens?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie sollten die erste Rate unverzüglich zahlen und den Anbieter auffordern, bis heute Abend den Strom anzustellen.

Ansonsten muss man morgen Früh eine einstweilige Verfügung beim Gericht beantragen, dass der Strom wieder angestellt wird.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Die 1. Rate ist schon bezahlt. und der Rest ist gerade unterwegs per Bank überweisung. Die Stadtwerke berufen sie darauf alles Geld erst zu erhalten.


habe sogar die 1. Überweisung über 600 der Bank per Fax bestätigen zu lassen bei den Stadtwerken.


 


Also schreibe ich den jetzt das sie unverzüglich den Strom anstellen müssen. Bin leider im Urlaub und kann von hier aus wenig machen ausser überweisung. Sind total überrollt worden.


 


Werr kommt für den entstandenen Schaden auf?


 


Einstweilige Verfügung auch online?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wenn Schaden entstanden ist, haften die Stadtwerke, weil die den Strom nicht hätten abstellen dürfen.

Die Einstweilige geht nur direkt bei Gericht.

Da können Sie Morgen aber auch selbst hingehen und das beantragen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

würden sie die Stadtwerke anrufen für mich bzw. ne Emailschicken das das nicht rechts ist.


 


Hab mit denen grad telefoniert aber dort passiet nix ide weigern sich. bin hilflos.


 


07221 277-168 oder -169


Email: [email protected]


Kundennummer: 1051705/6104327


 


 


bin leider noch bis Samstag in Urlaub und daheim geht alles kaputt. Ich verzweifel noch.


 


Bitte helfen sie mir


 


 


 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dann gehen Sie gleich zum Gericht und beantragen die Einstweilige.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

aber ich bin doch hunderte kilometer weg von zuhause....

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Achso ok.

Dann muss ein Anwalt vor Ort das machen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

ok. das heisst anwalt anrufen und einstweilige Verfügung beantragen. Geht das von meinem Urlaubsort aus?


 


Haben sie einen Gesetzestext bzw. Paragraph auf den ich mich berufen kann?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ja, wenn er etwas von Ihnen braucht können Sie ihm das ja mailen oder faxen.

Es gibt keinen konkreten § aus welchem sich ergibt, dass man Ihnen den Strom nicht abdrehen darf.

Die Gericht kenn diese Praxis aber und helfen hier schnell weiter.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz