So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2879
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

An einem Samstag im Mai 2013 in Bamberg habe ich

Kundenfrage

An einem Samstag im Mai 2013 in Bamberg habe ich gegen 11:00 h zwei Mal versucht an einer Parkuhr Geld einzuwerfen, aber es kam keine Quittung. Es hat auch stark geregnet, deshalb habe ich es nicht weiter versucht. Vielleicht hat das Regenwasser auch die Parkuhr außer Betrieb gesetzt, oder das Papier war alle. Jetzt will doch die Stadt Bamberg tatsächlich die 10 EUR von mir. Wie groß sind meine Aussichte, daß das Verfahren eingestellt wird ? Die drohen mit einem Bußgeldbescheid. Geht´s noch ? mit freundlichen Grüßen xxx xxx

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ralf-cssm hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

 

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

 

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

 

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

 

[email protected]

 

oder

 

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/p>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

 

in Verbindung zu setzen.

 

Vielen Dank für Ihre Geduld.

 

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

der Ausgang des Verfahrens wird davon abhängen, ob der Ausfall des Parkautomates in irgend einer Weise dokumentiert ist. Ferner haben Sie bei nicht funktionierender Parkuhr die Parkscheibe zu verwenden.

 

http://www.verkehrsportal.de/stvo/stvo_13.php

 

Ferner entstehen im Bußgeldverfahren zusätzliche Gebühren von 23 Euro, so daß völlig unabhängig von der Rechtslage ein Zahlen der 10 Euro dringend zu empfehlen ist. Sich dagegen zu wehren, ist schlicht wirtschaftlich sinnlos.

 


Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine positive oder neutrale Bewertung ab, denn nur dann erfolgt die Vergütung für die anwaltliche Beratung.


Mit freundlichen Grüßen

 

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz