So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22033
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Meine Frau ist Brasilianerin und lebt seit 10 Jahren in D. Sie

Kundenfrage

Meine Frau ist Brasilianerin und lebt seit 10 Jahren in D.
Sie ist auch mit Wohnsitz in D gemeldet.
Bei einem Besuch in Brasilien hat sie dort ihren Führerschein gemacht.
Ist dieser auch in D gültig oder kann dieser in einen deutschen Führerschein ungetragen werden?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Der Führerschein Ihrer Ehefrau gilt zunächst sechs Monate in Deutschland. Innerhalb dieser Zeitspanne kann sie mit dem brasilianischen Führerschein ohne weiteres am Straßenverkehr teilnehmen.

Nach Ablauf der sechs Monate bedarf es einer Umschreibung des brasilianischen Führerscheins in einen deutschen Führerschein.

Für Führerscheininhaber aus Nicht-EU-Ländern - wie im Falle Ihrer Ehefrau - gilt, dass die deutsche Fahrerlaubnis nur aufgrund einer theoretischen und praktischen Prüfung erteilt wird. Dabei ist die praktische Prüfungsausbildung verkürzt, um dem Umstand Rechnung zu tragen, dass der Prüfling bereits in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Der Antrag auf Erteilung der deutschen Fahrerlaubnis muss von Ihnen bei dem für Ihren Wohnsitz zuständigen örtlichen Straßenverkehrsamt gestellt werden. Der ausländische Führerschein Ihrer Frau wird sodann von der deutschen Behörde entweder an die Ausstellungsbehörde in Brasilien zurückgesandt oder in amtliche Verwahrung genommen.


Geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service" klicken.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Besteht noch Klärungsbedarf? Gerne können Sie nachfragen über "Antworten Sie dem Experten".

Soweit das nicht der Fall ist, darf ich um die Abgabe einer positiven Bewertung bitten.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Seien Sie bitte so fair, und geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung. Sie können nach Abgabe einer positiven Bewertung selbstverständlich jederzeit kostenfrei Nachfragen stellen.

Beachten Sie bitte, dass ich auf die Rechts- und Gesetzeslage keinen Einfluss habe - ich kann Ihnen diese nur wahrheitsgemäß darlegen und erläutern.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz