So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17003
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Baurecht

Kundenfrage

Baurecht
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Es wurde aber insoweit nichts vertraglich vereinbart?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo an Justanswer,


 


Zahlungsbedingungen des Handwerkers:


50% gegen Abschlagsrechnung nach Auftragserteilung,


35% gegen Abschlagsrechnung bei Lieferung,


15% innerhalb von 5 Tagen nach Montage


Total waren es 3 verschiedene Gewerke.


Die Ausführung von 2 Gewerken sind mit Nachbesserungen,


Termin wurde gesetzt, jedoch abgelehnt mit der Massgabe, dass


die Fristsetzung so lange ins Leere geht bis die Handwerkerbürgschaft


geliefert ist. Total für alle Gewerke € 65.000 - alles bezahlt bis € 5000


weil der Sachverstandige mündlich sagte, einbehalten bis Nachgebessert ist.


Handwerker hat jetzt Angst, das nachgebessert ist und er evtl. sein


Geld nicht bekommt.


Odfer kann ich nach VOB von diesem eine Bankbürgschaft für 4 jährige


Gewährleistungspflicht bekommen.


Auf der Auftragsbestätigung steht noch es gelten unsere AGB.


Danke für Ihre Mühe


Viele Grüße


Werner Schäfer


86161 Augsburg


 


 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Da vertraglich keine solche Sicherheit vereinbart war, kann sich der Vertragspartner auch nicht darauf berufen und dies zur Bedingung der Weiterarbeit machen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz