So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26191
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

ich bin dabei einen Online Shop zu eröffnen und habe mir ein

Kundenfrage

ich bin dabei einen Online Shop zu eröffnen und habe mir ein Gewerbeschein besorgt. Nun muss ich mich aber noch im Handelsregister eintragen lassen, weiß aber nicht welche Rechtsform die beste für mich ist. Startkapital hab ich keins, bekomme die Produkte von den Firmen gestellt und kassiere dann eine Verkaufsprovision.
Welche Rechtsform ist gut für mich? Was kostet mich der Eintrag ins Handelsregister
bitte um Rückmeldung
Gruß Marco
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen:

Verkaufen Sie die Produkte im eigenen Namen? Wer kümmert sich denn um die Gewährleistung?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Also, ich hab vor Prepaid Karten zu verkaufen, wie Handy Guthaben, Paysafecard,Ukash... ich Tausche eigentlich nur Geld in Codes ein.


10€ handyguthaben für 10€. Um die Gewährleistung kümmert sich der Anbieter der Karten.

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In diesem Falle haben Sie die wahl zwischen Einzelkaufmann und UG. Aufgrund des fehlenden Kapitals scheidet eine GmbH aus.

Eine UG sollten Sie dann bevorzugen, wenn Sie auf eine Haftungsbeschränkung angewiesen sind.

Also wenn Ihnen durch Ihren Geschäftsbetrieb ein Haftungsrisiko droht. Wenn sich aber um die Gewährleistung der Anbieter direkt kümmert, so ist das Haftungsrisiko auf diesen verlagert, so dass der eingetragene Einzelkaufmann für Sie geeignet ist.

Die Gebühren für die Eintragung im Handelsregister beträgt 70 EUR zuzüglich 42 EUR Kosten für den Notar.

Bei einer UG betragen die Kosten für die Eintragung 150 EUR, die Kosten für den Notar 42 EUR. die Kosten für die Beurkundung des Gesellschaftsvertrages 84 EUR (bei einer Einmann-UG).




Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

habe ich Ihre Fragen beantwortet?

Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.


Ansonsten fragen Sie gerne nach!



Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

habe ich Ihre Fragen beantwortet

Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.


Ansonsten fragen Sie gerne nach!



Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz