So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26348
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

mein Mann hat eine Geldstrafe von 900 Euro bekommen ist das

Kundenfrage

mein Mann hat eine Geldstrafe von 900 Euro bekommen ist das automatisch eine Vorstrafe oder nicht
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wie viele Tagessätze hat denn Ihr Mann erhalten (Steht im Strafbefehl oder Urteil)?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
wir haben schon 750 Euro bezahlt es waren 90 Tagessätze zu 10Euro veranlasst wir haben 3 raten a 50Euro v ergessen soll ersatzweise 15 Tage ins Gefängnis gehen meine Frage ist jetzt nur ob wenn wir die hundert 50 Euro bezahlen und ob es eine Vorstrafe ist oder nicht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Frage ob Ihr Mann vorbestraft ist oder nicht hängt von der Tagessatzanzahl ab.

Bei 90 Tagessätzen ist Ihr Mann NICHT vorbestraft.

Daran ändert sich auch nichts wenn Sie die Raten vergessen haben und ihrem Mann eine Ersatzfreiheitsstrafe angedroht wird.

Eine Vorstrafe ist nur dann möglich wenn im Strafbefehl eine Strafe von mindestens 91 Tagessätzen ausgesprochen wurde.

Sie können daher ganz beruhigt sein.

Ihr Mann ist unter keinen Umständen vorbestraft!!




Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch weitere Fragen?

Wenn nein, so möchte ich Sie höflich bitten, mich positiv zu bewerten und dadurch meine Arbeit zu honorieren


Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz