So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17046
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich habe meine ETW an meinen Bruder verkauft für 149.000 €.

Kundenfrage

Ich habe meine ETW an meinen Bruder verkauft für 149.000 €. Er tilgte zum einen mein Darlehen bei der Bank, den Rest überwies er auf mein Girokonto und ich wieder an ihn zurück um ihm für die Renovierung des Hauses in dem ich dann als Mieter wohnte Geld zu leihen. Ich hatte Wohnrecht (notariell beurkundet), nur jetzt sind wir verstritten, er renoviert das Haus seit über 3 Jahren und kein ende ist in sicht!, wir reden nicht mehr zusammen und er sagte mir über meine Tochter, ich solle doch ausziehen wenn es mir zulange dauert und das tat ich jetzt. Ich setzte ihm eine Frist um einige Mängel zu beheben, bekam aber nur eine dumme email, dass er sich von einem Mieter keine Fristen setzen lässt und nichts geschah. Nun kündigte ich am 15.07. fristlos zum 31.07.13 und ziehe aus. Jetzt erhielt ich von seinem Anwalt einen Brief, dass die Kündigung nicht anerkannt wird und dass ich noch 3 Monate miete zu zahlen hätte. Hab ich nun ohne Darlehensvertrag (nur Banküberweisungsbelege) an mein geliehenes Geld zu kommen und er soll einfach die 3 Monatsmieten abziehen? oder ist das Geld weg?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Aufgrund des Renovierungsstaus war die Kündigung berechtigt.

Sie müssen also keine Miete mehr zahlen.

Steht Ihrerseits noch Geld offen, dass er Ihnen schuldet?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, das Geld i. H. von ca. 40000,00 für den Verkauf der Wohnung und ich hab doof wie ich bin auch noch die Renovierung meiner ehemaligen ETW jetzt Mietwohnung bezahlt ca. 6000,00 €

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja ok.

Das Geld muss er Ihnen auch zurückzahlen.

Sie müssen ihn zur Rückzahlung auffordern - schriftlich per Einschreiben.

Reagiert er nicht oder zahlt nicht, müssen Sie das Darlehen kündigen und können es dann einklagen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Da er ja jetzt einen Anwalt beauftragt hat, soll ich den Anwalt anschreiben, hab auch einen Termin nächste Woche beim Mieterschutzverein, soll ich bis dahin warten?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Gehen Sie erst zum Mieterbund und lassen die dann auf das anwaltliche Schreiben antworten.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Kennen Sie in Augsburg einen Experten für Mietrecht?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

müller & müller Rechtsanwälte
Nagahama-Allee 75
86153 Augsburg

Tel: 08 21 / 5 89 12 25
Fax: 08 21 / 9 07 36 96

Kanzleisitz
Bauwerk 75 im 3. Stock (Lift vorhanden)