So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10159
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

guten tag,ich züchte kleine

Kundenfrage

guten tag, ich züchte kleine Chihuahuas ( Hunde ) ich habe im luli 2012 einen Welpen verkauft ! alles war ok,auch bei der Nachimpfung beim Tierarzt des Käufers,alles ok ... im aug. 2012 wurde der Hund krank ,ich wurde in keinster weise informiert,man ging einfach von einer klinik zur anderen,es entstanden kosten von rund 2300 € es wurde nach 3 klinikaufenthalten festgestellt das er morbis addison hat.. der Welpe wurde auf Ratenzahlung verkauft welche bis dato nicht eingehalten wurden... nun meine frage bin ich als züchter verpflichtet die kosten zu übernehmen ??? die Käufer wollen vor gericht gehen. ich danke für eine Rückinfo ... mfg XXX

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  corinamorasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

hierbei handelt es sich um ein juristisches Problem,ich verwaise sie daher in diese Kategorie,dort wird dann ein Jurist ihre Frage beantworten.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

guten tag, ich züchte kleine Chihuahuas ( Hunde ) ich habe im luli 2012 einen Welpen verkauft ! alles war ok,auch bei der Nachimpfung beim Tierarzt des Käufers,alles ok ... im aug. 2012 wurde der Hund krank ,ich wurde in keinster weise informiert,man ging einfach von einer klinik zur anderen,es entstanden kosten von rund 2300 € es wurde nach 3 klinikaufenthalten festgestellt das er morbis addison hat.. der Welpe wurde auf Ratenzahlung verkauft welche bis dato nicht eingehalten wurden... nun meine frage bin ich als züchter verpflichtet die kosten zu übernehmen ??? die Käufer wollen vor gericht gehen.sie möchten sogar das ich die Anzahlung des Welpen zurück gebe..

ich muß dazu sagen das in jeder Klinik blut untersucht wurde,es hätte schon beim ersten Blutuntersuchung festgestellt werden können das morbis addison vorliegt,denn diese Krankheit ist durch einen nicht stimmigen Natrium /calzumspiegel festzustellen
ich danke für eine Rückinfo ...
mfg XXX

 

Optionale Informationen: Alter: 6,5 monate Rasse: chihuahua Hundename: benny
Schon probiert: ich habe versucht zu erklären das ich nicht mit vorsatz gehandelt habe und das das ein impffolgeschaden sein kann was selten passiert,ich aber dafür nichts kann.. desweiteren habe ich mich schon beschwert das ich generell nicht informiert wurde auch nicht zwischenzeitlich zwischen den verschiedenen klinikaufenthalten ..

 

Experte:  corinamorasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

hier bitt nicht mehr antworten,es dauert etwas bis sie von der Moderation hier in die kategorie Recht überwiesen werden.

Beste Grüße

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

hallo,

ich habe immer noch keine antwort bekommen sie wollten mich doch weiter leiten in die Kategorie recht ?

muß ich jetzt tatsächlich 25 € bezahlen dafür das ich keine antwort bekomme ?

ich danke XXXXX XXXXXür eine Rückinfo wie sich was verhält...

 

mfg XXX

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

guten abend,

ich habe bis jetzt auf eine antwort gewartet sie wollten mich an die rechtsabteilung weiter leiten,leider ist bis jetzt noch keine reaktion !!!

ich hatte auf dringlichkeit geklickt,trotzdem keine antwort...

wie verhält das sich nun mit den 25,00 € ??? denn meine frage wurde bis jetzt noch nicht bearbeitet...

ich hatte sie bereits nochmal angeschrieben,sie antworteten mir ich sollte geduld haben ich werde weiter geleitet,leider bis jetzt noch nicht 23.32 uhr..

bekomme ich die 25,00 € zurück erstattet ?

ich danke für eine rückinfo..

 

mfg XXX

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz