So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10414
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hello, ich weiss nicht ob Sie meine letzte Frage bekommen haben.

Kundenfrage

Hello, ich weiss nicht ob Sie meine letzte Frage bekommen haben. In der Zwischenzeit eine andere:
Der Man meiner Tochter besass ein Haus als sie heirateten. Waherend der Ehe erbte er anderes. Ich verstehe, dass das zweite Haus in das Vermoegen am Anfang der Ehe faellt.
Er versprach immer, ihr die Haelfte eines Hauses zu ueberschreiben. Wir haben einen notariellen Vertrag, den wohl meine Tochter aber nicht er unterschrieben haben.
Er ueberredete sie aber einen Darlehensvertrag fuer beide Haueser zu unterschreiben. Beim zweiten Mal hat sie bei der Unterzeichnung unterschrieben, sie hatte aber Angst nicht zu unterschreiben.
Ich las, dass es ein Gesetz gibt, das unwissende, schwache Personen schuetzt (sie ist Kuenstlerin und hat keinerlei geschaeftliche Erfahrung) Irgendwelche Ratschlaege?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

richtet sich die Anfrage nach deutschem Recht ?

mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, beide sind Deutsche

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

entschuldigen Sie diese weiteren Fragen:

Steht bei dem Paar die Trennung an? Zielt Ihre Frage ausschließlich darauf, ob Ihre Tochter aus den Darlehensverträgen herauskommt ? Hat Sie zwischenzeitlich zumindest Teileigentum an einem der Häuser ? Hat Ihre Tochter Einkommen, falls ja in welcher Höhe ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass